Deinen Schwarm dazu bringen dass er aufhört ein anderes Mädchen zu mögen

Du magst also einen Typen. Leider mag der jedoch jemand anderen. Zum Glück kannst du aber dafür sorgen, dass er schon bald eher auf dich steht. Tatsächlich kann es für dich sogar hilfreich sein, wenn er schon jemand anderen mag! Wenn du damit beginnst, sein Freund zu werden und von da an die richtigen Schritte unternimmst, wird er seine Aufmerksamkeit ganz schnell von ihr abwenden und sie dir schenken.

Methode 1 von 3: Dich mit ihm anfreunden

  1. Mache dich bemerkbar. Wenn du eine Freundschaft mit ihm beginnst, ist es nur natürlich, dass ihr Zeit zusammen verbringen werdet. Je mehr Zeit ihr miteinander verbringt, desto besser. Es kann sein, dass er momentan noch kein Interesse an dir hat, du solltest die Zeit aber nutzen, um ihm deine Persönlichkeit zu zeigen und ihn richtig kennenzulernen.
  2. Finde heraus, was er an ihr mag. Dieser Teil ist sehr wichtig und nur möglich, wenn ihr wirklich befreundet seid. Erwähne seinen Schwarm in einem Gespräch und schau, was er sagt. Hake nach, wenn er nur über ihr Äußeres spricht. Sie muss etwas haben, was er an ihr toll findet, und du musst herausfinden, worum es sich dabei handelt.
  3. Sei freundlich. Du solltest nicht schlecht von ihr reden. Du denkst vielleicht, dass du sie ihm damit madig machen könntest, jedoch bist du die Person, die auf diese Weise am Ende schlecht dastehen wird. Außerdem mögen Kerle es, wenn Frauen sie unterstützen. Wenn du seine Meinung zu drücken versuchst, schadest du am Ende nur dir selbst.
  4. Sage ihm, wie wertvoll er ist. Du solltest zwar nicht schlecht über seinen Schwarm reden, allerdings kannst du anfangen, seine Gedanken von der Beziehung wegzubewegen, indem du ihn in den Himmel lobst. Erzähl ihm, dass er der Hauptgewinn ist und nur das Beste verdient. Rate ihm, sich nicht festzulegen und sich lieber nach jemandem umzusehen, mit dem er bereits befreundet ist, da die Verbindung viel stärker sein wird, wenn bereits eine Beziehung vorhanden ist.
  5. Sei lustig. Während du noch in der „friend zone“ bist, kannst du prima deine verspielte Seite zeigen. Jungs mögen Mädchen, die über ihre Witze lachen. Sie sind fasziniert von Mädchen, die nicht alles ganz so ernst nehmen.

Methode 2 von 3: Seine Aufmerksamkeit auf dich lenken

  1. Nutze, was du gelernt hast. Während eurer Freundschaft wirst du gelernt haben, was er mag und was nicht – bei Mädchen und auch im Allgemeinen. Nutze dieses Wissen zu deinem Vorteil. Zeige ihm, dass ihr beide die gleichen Interessen, Hobbies und Aktivitäten habt. Zeige ihm ebenfalls, dass du genau die Eigenschaften besitzt, die er so attraktiv findet.
  2. Bleibe ihm nahe. Lege weiterhin viel Wert auf eure Freundschaft, denn so kannst du ihm zeigen, dass er dir als Person sehr wichtig ist. Wenn er dann erkennt, dass du dich zu ihm hingezogen fühlst, wird er genau das als eine deiner Qualitäten erkennen. Männer wollen mit jemandem zusammen sein, mit dem sie befreundet sein können, und von dem sie sich angezogen fühlen.
  3. Verändere dich nicht. Du willst zwar die Eigenschaften, die er attraktiv findet, übernehmen, jedoch solltest du dich nicht selbst ganz und gar verändern. Versuche, diese Eigenschaften mit deinen eigenen in Einklang zu bekommen. Damit legst du einen wichtigen Grundstein für eine lange und glückliche Beziehung.

Methode 3 von 3: Mit ihm flirten

  1. Wirf dich in Schale. Wenn er dir erzählt hat, was er an seinem Schwarm so anziehend findet, hat er dir vielleichte einen bestimmten Look genannt, den er toll findet. Versuche, diesen Look nachzumachen. Wenn er gesagt hat, dass er einen Teil ihres Körpers besonders mag, versuche genau diesen Teil durch dein Outfit zu akzentuieren. Männer fühlen sich zweifellos von einem Look schnell angezogen, achte also darauf, dass du auf ihn sehr ansprechend wirkst.
  2. Interagiere mit ihm. Mach euer Gespräch zu einem Flirt. Lehne dich näher an ihn heran, wenn ihr euch unterhaltet, lache über seine Witze und suche Körperkontakt. Du kannst seine Schulter berühren, wenn du lachst, seine Hand nehmen, um ihn irgendwo hin zu führen oder mit deiner Hand durch seine Haare wuscheln, wenn du sagst, wie schön sie sind.
  3. Mache ihm Komplimente bezüglich seines Körpers. Er wird deine Komplimente lieben, weil er dir als Freund vertrauen kann. Es zeigt ihm auch, dass du seine physische Erscheinung zur Kenntnis nimmst. Wenn du ihm ein Kompliment machst, hat er vielleicht das Bedürfnis, dir auch eins zu machen, was dazu führt, dass er dich genauer ansehen wird.

Tipps

  • Flirte mit ihm und halte eure Freundschaft aufrecht, bis er merkt, wie toll du bist.
  • Wenn er noch immer Interesse an seinem Schwarm zeigt, musst du vielleicht warten. Lass ihn sein Glück mit ihr versuchen. Bleibe sein Freund und letzten Endes wird er zu dir zurückkehren.
  • Sei nicht verzweifelt. Das ist oft ein Abturner für viele Männer. Sei du selbst und wenn er nicht interessiert ist, hör auf. Du riskierst eure Freundschaft.
  • Wenn er Probleme mit dem anderen Mädchen hat, solltest du ihn unterstützen, wenn es ihm schlecht geht. Er wird merken, wie wichtig er dir ist, und dich mögen.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.