Eine versteckte Kamera finden

Опубликовал Admin
23-09-2018, 20:00
514
0
Kribbelt dein sechster Sinn, wenn du in einen Raum kommst oder die Straße hinunter läufst und einfach weißt, dass du beobachtet wirst? Heutzutage hast du wahrscheinlich recht – Überwachungskameras sind überall, und täglich kommen neue hinzu. Du fragst dich wahrscheinlich, wie man diese versteckten Kameras findet, so dass du dich und deine Privatsphäre schützen kannst. Wir zeigen dir, wie es geht.

Gebrauche deine Augen

  1. Suche nach verräterischen Zeichen. Auch wenn die Kamera versteckt ist, kann die Linse nur getarnt sein.
    • Suche nach möglichen Stellen, an denen eine versteckte Kamera in einer Wohnung oder in Geschäftsräumen angebracht sein kann. Beginne an logischen Orten wie dem Schlafzimmer, dem Wohnzimmer, oder vor allem nahe wertvollen Dingen.
    • Übliche Elemente, in denen sich Videokameras verbergen können, sind Bücher, Rauchdetektoren, Schreibtischpflanzen, Hauspflanzen, Taschentuchschachteln, Plüschteddybären und elektrische Steckdosen.
    • Prüfe auch weniger verdächtige Gegenstände auf Kameras. Das können eine Sporttasche, ein Geldbeutel, DVD Hüllen, Luftfilteranlage, eine Brille, Lavalampe, Knöpe oder ein Schraubenzieher sein.
    • Suche nach einem kleinen Loch, nicht größer als dieses "o," irgendwo auf der zum Zimmer zeigenden Seite.
    • Suche nach Spiegeln, die dort, wo sie sind, sinnlos erscheinen. Es kann so gut wie unmöglich sein, die Kamera zu finden, aber die Möglichkeit besteht.
  2. Achte auf und vermeide versteckte Kameras in öffentlichen Bereichen.
    • Suche nach Bereichen, die das beste Sichtfeld bieten würden. Dies ist im Allgemeinen höher an Gebäuden oder an offenen Stellen ohne Hindernisse gelegen.
    • Achte auf Glas- oder Plastikkegel, vor allem getönte. Öffentliche Kameras sind oft hinter Schutzschilden versteckt. Wenn er zum Raum zeigt und entweder verspiegelt oder lichtdurchlässig ist, besteht die Möglichkeit, dass eine Kamera dahinter steckt.

Wende Gegen-Überwachungstechniken an

  1. Kaufe eine Drahtloskamera aus dem Internet oder in einem Elektronikladen.
    • Verwende deinen gekauften Kameradetektor, um den Raum, in dem du suchst, abzutasten.
  2. Verwende dein Handy. Mache einen Anruf und winke mit dem Handy vor einem verdächtigen Gegenstand. Das Telefon gibt klickende und summende Geräusche neben einem Produkt ab, das ein elektromagnetsiches Feld aussendet.
    • Nicht alle Telefone tun das, aber wenn du bemerkt hast, dass dein Telefon neben Lautsprechern summt oder klickt, oder wenn ein Anruf ankommt, dann funktioniert es.
    • Lege das Gerät frei. Wenn du einen Fall von Voyeurismus oder Verletzung der Privatsphäre von einem Stalker oder Gewaltverbrecher vermutest, benachrichtige sofort die Behörden.
    • Arbeite mit den Behörden zusammen, um das Video-Feed-Kästchen zu finden. Dieses erscheint als glattes Metallkästchen mit kabeln, die hinein laufen.
    • Wenn du der Invasor bist, sorry – du bist aufgeflogen!

Tipps

  • Führe diese diskreten optischen Checks und Winkbewegungen in Hotels und an Arbeitsplätzen aus. An einem Arbeitsplatz und anderer geschäftlicher Umgebung kann eine Dummykamera aufgestellt sein, um dich zu gutem benehmen anzuhalten.
  • Festverbundene Kameras werden normalerweise in Geschäften zur Abschreckung gegen Verbrechen verwendet. Diese können mit einem aufnahmegerät oder einem Fernsehmonitor verbunden werden.
  • Drahtlose Kameras laufen mit einem Drahtlostransmitter und neigen dazu, etwas größer zu sein, da sie den Wireless Transmitter enthalten. Diese können auf Batterie laufen und an ein Aufnahmegerät innerhalb eines Radios von ca. 60m senden. Diese Art ist beliebt bei Leuten, die andere ausspionieren wollen.

Warnungen

  • Vermeide es, von öffentlichen Kameras erfasst zu werden, indem du aus ihrer direkten Linie heraus bliebst und ihre toten Winkel nutzt.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП