Fledermäuse im Haus einfangen

Опубликовал Admin
16-10-2018, 13:00
82
0
Eine Fledermaus, die sich unabsichtlich bei dir ins Haus verirrt hat, solltest du so schnell wie möglich versuchen, wieder aus dem Haus zu bekommen. Wilde Tiere können ansonsten immer Krankheiten einschleppen und Kontakt zu Haustieren und sämtlichen Haushaltsmitgliedern sollte daher vermieden werden.

Vorgehensweise

  1. Keinen direkten Hautkontakt. Beim Einfangen solltest du unbedingt Handschuhe tragen, da sonst Krankheiten wie Tollwut übertragen werden können. Öffne das Fenster oder die Tür. Die Dunkelhaut draußen und die frische Lust, die von dort kommt, reicht vielleicht schon, damit die Fledermaus wieder rausfliegt.
  2. Lass die Fledermaus landen. Ziehe dich etwas zurück und gib der Fledermaus die Ruhe, um zu landen.
  3. Nimm die Fledermaus mit den Händen auf. Wenn möglich, wirf ein Handtuch über die Fledermaus. So kann sie nicht davonfliegen und wird nicht verletzt.
  4. Nimm das Handtuch und die Fledermaus mit beiden Händen auf. Achte darauf, die Fledermaus im Handtuch zu belassen. Die Fledermaus fängt nun vielleicht an mit leisen Klick-Geräuschen, die dir zeigen, dass sie verängstigt ist. Da sie vielleicht beißt, verwende auch hierbei Handschuhe oder auch Ofenhandschuhe.
  5. Fang die Fledermaus an einem erhöhten Platz ein. Verwende einen kleinen Topf oder eine große Tasse, um sie über die Fledermaus zu stülpen. Schiebe nun einen flachen Gegenstand zwischen die Öffnung der Tasse und die Wand oder die Decke, wo die Fledermaus saß. So sollte die Fledermaus sicher im Gefäß landen.
  6. Trage das Handtuch oder das Gefäß nach Draußen. Setze die Fledermaus in einiger Entfernung vom Haus auf den Boden. Schließe unbedingt Türen und Fenster, damit sie nicht direkt wieder hineinfliegt.
  7. Entferne das Handtuch oder Gefäß langsam und vorsichtig, so dass die Fledermaus auf dem Boden zu liegen kommt. Entferne dich langsam und beobachte, ob die Fledermaus abhebt und davonfliegt.
  8. Hilf der Fledermaus, wenn sie nicht selbstständig abhebt. Setze sie in diesem Fall in die Nähe eines Baumes, an dem sie hochklettern und sich von dort in den Sinkflug sinken lassen kann.
  9. Verwende wiederum Handschuhe und setze die Fledermaus vorsichtig auf dem Baumstamm oder einem Ast ab. Sie wird sofort wegklettern.
  10. Eine letzte Idee wäre, die Tür zu öffnen, draußen das Licht anzumachen, das Licht im Zimmer auszuschalten und gehe nahe zur Tür. Dort kratzt du nun über den Boden von einem leeren Joghurtbecher oder etwas ähnlichem. Das Geräusch hilft der Fledermaus dabei, seinen Weg nach draußen zu finden.

Tipps

  • Das Handtuch funktioniert auch nass sehr gut.
  • Ein Fischnetz ist zu grobmaschig, um eine Fledermaus zu fangen. Ein Schmetterlingsnetz ist dagegen gut geeignet.
  • Verwende niemals einen Baseballschläger oder etwas ähnlich Hartes. Damit wirst du die Fledermaus verletzen.
  • Ein Tennisschläger kann dazu verwendet werden, eine Fledermaus in Flug zu fangen. Vorsichtig einsetzen und dann die Fledermaus mit einem Gefäß einfangen.
  • Fledermäuse greifen keine Menschen an. Fliegt sie dir aus Versehen an den Kopf, brauchst du nicht denken, dass sie dir wehtun möchte.
  • Fledermäuse gelangen meistens durch kleine Ritze oder Schlitze ins Haus und natürlich finden sie durch diese nicht wieder hinaus.
  • Fledermäuse sind absolut nützliche Tiere, die wirksam Ungeziefer verzichten.
  • Haustiere gehören nicht ins Zimmer, wenn eine Fledermaus eingefangen werden soll.
  • Die Fledermaus in einem Raum einzufangen, ist eine gute Idee, damit deine Chancen zum Einfangen etwas besser stehen.

Warnungen

  • Wegen der Tollwutgefahr solltest du bei Kontakt mit Fledermäusen danach den Arzt aufsuchen.
  • Eine orientierungslos scheinende Fledermaus könnte Tollwut haben. Fasse keine Tiere an, die auf dem Boden liegen.
  • Fledermauskot kann einen Pilz übertragen, der ebenfalls für Menschen gefährlich ist. Eine Ansteckung erfolgt durch Einatmen. Ein Symptom kann zum Beispiel eine Lungenentzündung sein, die ebenfalls zum Tod führen kann. Das Risiko für eine Erkrankung ist allerdings gering. Eine Fledermauskolonie im Haus erfordert allerdings eine gründliche Reinigung durch einen Profi.
  • Tollwut ist unbehandelt immer tödlich, eine Behandlung sollte nicht zu lange herausgezögert werden.
  • Wenn eine Fledermaus alleine ihren Weg nach Draußen finden soll, solltest du alle Geräusche eliminieren. Fledermäuse sehen Geräusche als Lichtfeld und werden dadurch verwirrt.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.