Pool Beleuchtung wechseln

Опубликовал Admin
2-11-2018, 01:00
68
0
Üblicherweise haben Garten-Pools eine Unterwasserbeleuchtung. Wie bei jedem Licht kann die Glühbirne durchbrennen und muss ausgewechselt werden. Du musst dafür das Wasser nicht aus einem Pool ablassen. Hier sind Schritte, die du durchführen kannst, um die Pool-Beleuchtung zu wechseln.

Vorgehensweise

  1. Schalte den Strom der Pool-Beleuchtung ab.
    • Dies wird in deinem Sicherungskasten gemacht. Manche Swimming Pools haben ihre eigenen Sicherungskästen.
  2. Prüfe, um sicherzugehen, dass der Strom aus ist, indem du versuchst, die Pool-Beleuchtung einzuschalten.
    • Nicht sicher bei diesem Schritt... Wenn das Licht durchgebrannt ist, wird es sich auch nicht einschalten lassen.
    • Stelle sicher, dass sich die Pumpe nicht einschaltet, wenn du nur eine Pool-Leuchte hast.
  3. Entferne die einzelne Schraube oben am Leuchtkörper.
    • Dies könnte eine normale Schraube sein, es ist aber wahrscheinlicher, dass es eine Kreuzschlitz-Schraube ist, daher brauchst du einen Kreuzschlitz-Schraubendreher.
  4. Heble mit einem flachen Schraubendreher den Leuchtkörper aus der Nische.
    • Normalerweise hat der Leuchtkörper unten einen Griff. Arbeite diesen mit dem flachen Schraubendreher lose.
  5. Ziehe den Leuchtkörper heraus.
    • In der Nische sollte ausreichend Kabel aufgewickelt sein, so dass du den Leuchtkörper herausziehen und nach oben bringen kannst.
  6. Schraube oder heble die Streuscheibe vom Leuchtkörper.
    • Bei älteren Pool-Modellen musst du Schrauben herausdrehen, um die Streuscheibe zu entfernen. Neuere Pool-Leuchten haben höchstwahrscheinlich einen Griff, der losgemacht werden muss.
  7. Ersetze die alte Glühbirne mit einer neuen, indem du sie einschraubst.
  8. Schalte vorübergehend den Strom ein, so dass du das Licht testen kannst, um sicherzugehen, dass es funktioniert.
    • Schalte das Licht gerade lange genug ein, um sicherzugehen, dass die Pool-Beleuchtung funktioniert. Maximal 1 oder 2 Sekunden reichen aus.
  9. Schalte den Strom ab.
  10. Bringe die Streuscheibe wieder an und baue den Leuchtkörper zusammen.
  11. Schraube alle Schrauben wieder fest und verriegle alle Griffe.
  12. Teste auf Lecks im Leuchtkörper, indem du ihn ein paar Minuten ins Wasser tauchst, bevor du ihn wieder in die Nische einbaust.
  13. Bringe den Leuchtkörper wieder in die Nische und schraube die obere Schraube ein.
  14. Schalte den Strom für die Pool-Beleuchtung wieder ein und schalte das Licht ein, um sicherzugehen, dass es richtig funktioniert.

Tipps

  • Lege dort, wo du arbeitest, ein paar Handtücher aus, um die Streuscheibe darauf zu legen, damit sie nicht beschädigt wird.
  • Es ist hilfreich, wenn du jemanden hast, der dir hierbei hilft.

Warnungen

  • Wenn du die Birne ausgetauscht hast, lasse sie nicht fallen. Der Glühfaden ist empfindlich und könnte brechen.
  • Versuche nicht, das Licht zu wechseln, bis du dir absolut sicher bist, dass der Stromkreislauf für die Pool-Beleuchtung getrennt ist.
  • Wenn deine Streuscheibe Griffe hat, beschädige die wasserdichte Dichtung nicht, wenn du die Linse herausdrückst.
  • Bringe die Streuscheibe nicht wieder an, wenn du die Ersatzbirne testest. Wenn du die Streuscheibe weg lässt, kann die Wärme abgeleitet werden, so dass die Streuscheibe nicht springt.

Was du brauchst

  • Ersatzbirne
  • Flacher Schraubendreher
  • Kreuzschlitz-Schraubendreher
  • Handtücher zum Schützen der Streuscheibe
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.