Einen Fisch filetieren

Опубликовал Admin
25-02-2019, 20:00
893
0
Ob du gerade selbst einen Fisch gefangen hast, oder deinen Fisch lieber ganz im Supermarkt kaufst, einen Fisch zu filetieren, ist einfacher als du vielleicht denkst. Lies diesen Artikel und lerne, wie es geht!

Vorgehensweise

  1. Wähle das richtige Messer. Das verwendete Messer sollte eine lange, dünne und scharfe Klinge haben. Verwende ein Küchenmesser, ein Filettiermesser oder ein anderes hochwertiges Kochmesser.
    • Schärfe die Klinge oft, damit sie intakt bleibt.
  2. Wasche den Fisch und lege ihn auf ein Schneidbrett. Lege den Fisch horizontal vor dir hin.
  3. Nimm den Kopf ab. Lege das Messer hinter den Kiemen an und schneide in einem leicht diagonalen Winkel nach unten (in Richtung Kopf) durch den Knochen. Drehe den Fisch um und mache einen weiteren diagonalen Schnitt. Nimm den Kop ab und wirf ihn weg.
  4. Entferne den Schwanz. Lege das Messer an den Übergang vom Schwanz zum Kopf und schneide gerade durch Haut und Knochen des Fisches. Entferne den Schwanz und wirf ihn weg.
  5. Schneide das Filet. Schiebe das Küchenmesser mit dem Fischschwanz zu dir hin entlang der Wirbelsäule des Fisches, beginnend am Kopfende und endend am Schwanzende.
    • Schneide um den Brustkorb herum, um die beiden Filets zu trennen. Wenn du zum Brustkorb gelangst, lasse das Messer der Form des Fisches folgen und über die Knochen gleiten.
    • Teile das Filet ab und mache auf der anderen Seite weiter. Wirf die Rippen weg.
  6. Schneide den Fisch zu (optional). Verwende ein Messer, um den dünnen, fettigen Bauchteil des Fisches abzuschneiden. Du kannst dieses Fleisch wegwerfen oder für Fischbrühe verwenden.
  7. Häute den Fisch (optional). Halte das Messer an ein Ende des Filets zwischen Haut und Fleisch. Halte das Messer in einem leichten Winkel und schiebe es durch den gesamten Fisch und halte dabei die Haut mit der anderen Hand fest. Wiederhole es mit dem anderen Filet.
    • Das Filet sollte mit der Haut nach unten auf das Schneidbrett gelegt werden.

Tipps

  • Verwende immer frischen Fisch, damit er möglichst gut gelingt. Das Fleisch sollte elastisch sein, so dass es sich nach Druck wieder aufrichtet. Hochwertige Fische sollten nicht zu stark riechen.
  • Trage Latexhandschuhe, damit deine Hände nicht nach Fisch riechen.
  • Fisch kann bis zu zwei tagen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn du den Fisch in dieser Zeit nicht zubereiten willst, dann lagere ihn im Gefrierschrank.

Warnungen

  • Sei Vorsichtig bei der Verwendung eines scharfen Messers.

Was du brauchst

  • Qualitäts-Kochmesser
  • schneidbrett
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП
Ein Baby einwickeln
Calming a Baby
Mit einem Aufsatz anfangen
College University and Postgraduate
Deinem Kind das Lesen beibringen
Preschool and Kindergarten
Eier kochen
Basic Cooking Skills
Krawatte binden
Hobbys & Basteln
Статьи