Eine Freiwilligen Organisation gründen

Опубликовал Admin
28-07-2019, 20:00
343
0
Die Gründung einer Freiwilligen-Organisation ist eine tolle Sache, da sie anderen hilft und Spaß machen kann. Wenn du deine eigene Organisation gründen willst, lies weiter.

Vorgehensweise

  1. Diskutiere deine Idee mit Freunden. Freunde sind normalerweise ziemlich unterstützend und wenn du mit einem Freund sprichst, dem es genauso geht wie dir oder der vielleicht schon irgendwo freiwillig mitarbeitet, kann er dir gute Ratschläge geben.
  2. Plane. Wenn du Unterstützung und Rat bekommen hast, plane einfach, was du mit der Organisation tun wirst. Wo werden die Treffen abgehalten? Auf welche Arten kannst du freiwillig tätig sein? Wenn du keine Meetings machst, wie wirst du Informationen weitergeben?
  3. Schreibe dein Bestreben auf. Dies ist ein Plan der allgemeinen Ziele, um Mitgliedern verstehen zu helfen, was sie zu erreichen versuchen.
  4. Schreibe Regeln und Einschränkungen auf. Wer kann beitreten und wer nicht? Wie fängst du ein Projekt an? Was darf gesagt werden und was nicht? All diese Dinge sind wichtig zu wissen. Wenn du und niemand sonst die Regeln kennt, kommt das gesamte System durcheinander.
  5. Delegiere Aufgaben an bereitwillige Mitglieder.
  6. Entwickle ein System für den Austausch von Ideen. Du könntest Meetings machen, eine Webseite haben, einen Blog oder einen Newsletter. Dies sind nur Beispiele. Darüber hinauszugehen ist in Ordnung. Die Leute müssen wissen, was du tust, um mitzumachen oder es an einem geplanten Datum zu tun.
  7. Dokumentiere die erledigte Arbeit.

Tipps

  • Erstelle ein Leitbild.
  • Finde motivierte Leute für die Zusammenarbeit.
  • Lasse dich nicht entmutigen. Versuche es weiter!
  • Projekte können an jeder bekannten Stelle für Freiwillige stattfinden (Suppenküche, Altkleidersammlung) oder überall sonst, wo Leute normalerweise freiwillig helfen.
  • Bleibe fokussiert.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
Статьи