Frage nach Dingen die du willst

Опубликовал Admin
14-09-2019, 20:00
276
0
Du möchtest bekommen, was du willst? Dann ist es das Wichtigste, danach zu fragen. Den Mut und das Selbstvertrauen aufzubringen, um eine Gehaltserhöhung, Respekt in einer Beziehung oder eine bessere Note zu bitten, zahlt sich auf lange Sicht aus. Es ist eine wichtige Fähigkeit, zu lernen, deine Wünsche zu erkennen und geschickt nach dem zu fragen, was du willst.

Identifiziere was du willst

  1. Entscheide, was du willst. Wenn du nicht weißt, was du willst, kannst du nicht danach fragen. Denke über deine Wünsche nach, bis du dir im Klaren darüber bist, was du willst, und nicht mehr verwirrt bist.
  2. Stelle sicher, dass dir jemand geben kann, was du willst. Wenn dein Wunsch subjektiv ist, sagen wir einmal du willst "ein erfülltes Leben" haben, kannst du natürlich niemanden danach fragen. Übernimm die Verantwortung für Dinge, die andere Personen, wie Kinder oder Ehegatten, dir nicht zur Verfügung stellen können.
  3. Setze dir Ziele für subjektive Wünsche. Entscheide beispielsweise, was deiner Meinung nach ein erfülltes Leben ausmachen würde. Wenn du dich entscheidest, dass ein Urlaub dir Erfüllung bringen würde, kannst du auf der Arbeit um Urlaub bitten und deinen Partner fragen, einen Teil der gemeinsamen Ersparnisse für einen gemeinsamen Urlaub zu nutzen.
  4. Schreibe auf, was du willst. Es ist viel schwieriger, in Worten persönlich andere deine Ziele wissen zu lassen, als sie auf Papier zu schreiben. Täusche dir vor, dass du einen Brief mit deinen Bitten an die Person schreibst, die du zu fragen beabsichtigst.
  5. Werde kreativ. Wenn du durch diesen Prozess gegangen bist und immer noch nicht weißt, wie du deine Wünsche in etwas Bestimmtes verwandeln kannst, sprich mit jemandem, der deine Kreativität herausfordern kann. Nimm an Kunstunterricht teil oder mache eine Wanderung in einer natürlichen Umgebung, um kreativer über ein Problem nachzudenken.
  6. Sei vernünftig. Wenn du eine Gehaltserhöhung anforderst, stelle sicher, dass sie im Rahmen der Möglichkeiten des Unternehmens liegt. Wenn du hoffst, mehr Zeit mit deiner Familie verbringen zu können, mache eine Anfrage für wöchentliche Zeiten für deine Familie, anstatt täglich.

Eine “große Bitte” raffiniert verpacken

  1. Diskutiere das Problem. Wenn du versuchst, ein Problem zu lösen, dann ist eine Einführung mit einer klaren Einleitung und einem einzigen Grund wichtig.
    • Wenn du um eine Gehaltserhöhung bitten willst, versuche einführend: "Ich habe darüber nachgedacht, wie ich mit meinem 5-Jahresplan bei der Firma weiterkommen kann."
    • Wenn du einen Urlaub oder einen Termin zum Ausgehen festlegen willst, sage einem Partner einführend: "Es ist oft frustrierend, wenn wir nicht genug Zeit miteinander verbringen. Ich würde das gerne verbessern."
  2. Stelle deine Frage kurz nach Beginn des Gesprächs. Gib der anderen Person keine Chance, abgelenkt zu werden. Du hast deine Überleitung gehabt, stürze dich also direkt hinein.
    • Sage: "Deshalb möchte ich heute eine Beförderung beantragen." Oder: "Ich will wöchentlich mehr Zeit zusammen verbringen."
  3. Mache dich deutlich. Gehe davon aus, dass niemand auf dem neuesten Stand ist, wenn es um deine Wünsche geht und warum sie dir wichtig sind. Widerstehe der Versuchung anzunehmen, dass Menschen "Gedankenleser" sind.
  4. Sei ehrlich. Erfinde keine Gründe dafür, warum du erhalten solltest, was du willst. Wenn du Gründe verwenden musst, wähle einen und höchstens drei wichtige Gründe für dein Interesse, und gib eine kurze und bündige Erklärung.
    • Vermeide die Verwendung von zu vielen Beweisen, wenn du ein Beziehungsgespräch führst. Du könntest der anderen Person das Gefühl geben, dass du eine lange Liste von Beschwerden hast. Sie könnte defensiv werden.
    • Versuche Beispiele zu nennen, wenn du am Arbeitsplatz etwas verlangst. Sage: "Ich habe meine vierteljährlichen Produktionszahlen gesteigert, seitdem ich in diesem Unternehmen angefangen habe."
  5. Verwende "auf deine Gefühle bezogene" Ausführungen, wenn du Dinge ansprichst, die dich bewegen.
    • Sage: "Manchmal fühle ich mich nach der Arbeit ausgebrannt, und es ist anstrengend, abzuwaschen. Kannst du bitte an Tagen abwaschen, an denen ich spät von der Arbeit nach Hause komme?"
    • Sprich auch über deine Gefühle, wenn du Arbeitssituationen adressierst. Beispielsweise: "Ich habe das Gefühl, das ich mein volles Engagement und meine ganze Kreativität in dieses Projekt gesteckt habe. Ich hätte daher gerne Gelegenheit, zu beweisen, dass ich größere Projekte in Angriff nehmen kann."
  6. Höre dir die Antwort gut an. Du könntest gebeten werden, Probleme anzugehen, bevor die Person "Ja" sagt. Du könntest nervös sein, versuche aber, aufmerksam zu sein und bereit für eine Diskussion.
    • Nicke leicht, um zu bestätigen, dass du aufmerksam bist.

Vermeiden von potentiellen Problemen

  1. Wähle einen Zeitpunkt zum Fragen. Schreibe es in deinen Zeitplan und belohne dich, wenn du dich daran hältst.
  2. Wähle die richtige Person für deine Fragen. Wenn du mehr als eine Person fragen musst, solltest du ein spontanes Treffen der Familie oder mit Managern arrangieren, damit du am Ende mit einer Antwort gehen kannst.
  3. Bitte nie jemanden um etwas Wichtiges, wenn du verärgert oder emotional bist. Du wirst deine Wünsche nicht genau zum Ausdruck bringen können, und es wird weniger wahrscheinlich sein, dass du erhältst, was du willst. Sei nett, und erinnere dich an das Sprichwort: "Wer Bären fangen will, muss sich mit Honig versehen."
  4. Stelle sicher, dass du der Person gegenüber fair bist, die du fragen wirst. Wenn jemand eine wichtige und große Bitte hat, kann es unangenehm sein. Wähle einen Zeitpunkt, zu dem die Person nicht offensichtlich gestresst oder überlastet ist. Du wirst damit dir selbst und der anderen Person helfen.
  5. Sei kein schlechter Verlierer. Du wirst nicht immer ein "Ja" erhalten. Halte den Kopf hoch und verstehe, dass Mut nötig war, um zu fragen.
    • Sei dankbar. Sage: "Ich schätze es, dass Sie sich Zeit genommen haben, dies mit mir zu diskutieren."
  6. Frage wieder. Wissenschaftler an der Stanford-Universität fanden heraus, dass Leute eher "beim zweiten Mal Ja sagen". Es ist Leuten unangenehm, zweimal nach Gefälligkeiten gefragt zu werden, und sie ändern daher ihre Antwort.
    • Führe ein mit: "Ich glaube wirklich, dass es wichtig ist, eine Beförderung/eine Wohltätigkeitsorganisation/unsere Ziele zu diskutieren. Seit unserem letzten Gespräch habe ich weitere Nachforschungen angestellt, die Sie interessieren könnten." Bekräftige dann, dass du denkst, dass dein Wunsch eine gute Idee für beide Seiten ist.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП
Einen Manga machen
Arts and Entertainment
Kaubonbons herstellen
Sugar Treats
Sich mit einer Sanduhrfigur kleiden
Dressing for Your Body Shape
Tanzen
Beginning Dance
In der Wildnis überleben
Outdoor Survival
Farben kombinieren
Color Coordinating Clothes
Ein Armband mit deinem Namen machen
Bracelets and Bangles
Статьи