Frischen Mangosaft zubereiten

Опубликовал Admin
21-10-2019, 09:00
193
0
Wenn du das Glück hast, an eine größere Menge frische Mangos heranzukommen, kannst du deinen eigenen süßen Mangosaft machen! Du kannst den Geschmack dabei ganz leicht so variieren, wie es dir am besten schmeckt. Cremigen Mangosaft bekommst du, wenn du die Früchte mit etwas Milch und Zucker mixt. Willst du hingegen den natürlichen Geschmack der Mango genießen, mix sie nur mit etwas Wasser. Für einen absolut einzigartigen Mangosaft kannst du hingegen andere Früchte, Gewürze oder Säfte hinzufügen. Probier verschiedene Dinge aus und finde dein persönliches Lieblingsrezept!

Mix den Mangosaft

  1. Zerteil die Mangos in 2,5 cm große Stücke. Schneid das Fleisch vom Kern in der Mitte der Frucht ab. Schneid die beiden Seiten mit dem meisten Fleisch in ein Gittermuster und löffle die Frucht mit einem Löffel aus. Dann kannst du mit einem kleinen Messer das restliche Fleisch vom Kern schneiden. Du solltest am Ende etwa 525 g Mango haben.
    • Achte darauf, dass an keinem der Stücke mehr Schale klebt.
    • Je nach Sorte und Größe der Mangos brauchst du eventuell eine andere Anzahl. Wenn du eine kleinere Sorte verwendest, brauchst du mehr Früchte.
  2. Gib die Stücke mit Wasser oder Milch und optionalem Zucker in den Mixer. Willst du den natürlichen Geschmack der Mango genießen, gib einen Liter Wasser in den Mixer. Magst du lieber ein cremiges Getränk, kannst du stattdessen Milch verwenden. Bevorzugst du es süß, gib drei Esslöffel Zucker dazu.
    • Willst du auf Milchprodukte verzichten, verwende statt Milch Kokosmilch.
    • Benutz deinen liebsten Süßstoff, etwa Honig oder Agavensirup, oder lass das Nachsüßen ganz sein, wenn die Mangos sehr süß sind.
  3. Mix die Zutaten 30 Sekunden lang durch oder bis der Saft glatt ist. Setz den Deckel auf den Mixer und mix die Zutaten durch, bis die Mango komplett püriert ist. Sie sollte sich mit Wasser oder Milch zu einem glatten Saft verbinden.
  4. Gieß den Saft durch ein Sieb, wenn du ihn dünner magst. Wenn die Mangos, die du verwendet hast, deutlich faserig waren, solltest du den Saft eventuell durchsieben. Häng ein feinmaschiges Sieb über eine Kanne oder einen Messbecher und schütte den Mangosaft hinein. Der Saft wird hineinlaufen und die faserigen Stücke bleiben im Sieb hängen.
    • Die Fasern kannst du anschließend entsorgen.
    • Wenn die Mangos nicht besonders faserig waren oder du dickeren Saft gern magst, kannst du aufs Sieben verzichten.
  5. Gieß den Mangosaft in ein Servierglas. Magst du den Saft lieber kalt, gib ein paar Eiswürfel in jedes Glas, bevor du den Mangosaft hinein füllst. Vielleicht magst du ja auch noch das Glas mit einem frischen Stück Mango garnieren, bevor du den Saft servierst oder selbst genießt!
    • Wenn du die Kanne abdeckst, kannst du den Saft im Kühlschrank zwei Tage lang aufbewahren. Leider lässt sich diese Zeit nicht durch zusätzliche Zutaten verlängern. Willst du den Saft länger aufheben, musst du ihn einfrieren, dann hält er bis zu vier Monate lang.

Probier unterschiedliche Variationen aus

  1. Gib andere Früchte mit in den Mixer, um einen Mango-Cocktail zu machen. Mango verträgt sich super mit vielen anderen Früchten, deshalb solltest du ruhig mal ausprobieren, den Mangosaft mit einem anderen Saft zu mischen. Probier folgende Früchte aus:
    • Ananas
    • Pfirsich
    • Orange
    • Apfel
    • Cranberry
  2. Ingwer oder Minze geben dem Saft einen herrlich frischen Geschmack. Wenn du es ein bisschen scharf magst, schäl und schneide etwa 2,5 cm frischen Ingwer und wirf ihn mit in den Mixer, wenn du den Mangosaft machst. Oder du verwendest eine kleine Handvoll frischer Minze.
    • Experimentiere mit anderen frischen Kräutern herum. Verwende zum Beispiel verschiedene Sorten Basilikum wie würzigen Basilikum oder Limonenbasilikum.
  3. Misch Joghurt in den Mangosaft, um ein Mango-Lassi daraus zu machen. Misch 120 g Joghurt mit 250 ml des fertigen Safts und zwei Eiswürfeln. Süßen kannst du das Lassi mit einem Teelöffel Zucker oder Honig.
    • Verwende Sojajoghurt für ein veganes Mango-Lassi.
    • Benutz einen Fruchtjoghurt für ein süßes Lassi. Versuch es etwa mit Mango, Erdbeere, Pfirsich oder Vanillejoghurt.
  4. Mix den Mangosaft mit Limonade, um eine säuerliche Mangolimonade herzustellen. Wenn du gerne einen etwas herberen Geschmack magst, kannst du zur Hälfte Limonade in den Mangosaft geben. Probier die Mischung, um herauszufinden, ob du sie mit Honig oder einem einfachen Sirup nachsüßen solltest
    • Spiel mit Aromen und misch deinen Mangosaft mit Limonenwasser.
  5. Mix frische Früchte oder Gemüse mit ein, um einen nahrhaften Smoothie zu machen. Mach dir einen gesunden Mango-Smoothie, indem du etwa 175 g frische Früchte, etwa Erdbeeren, Bananen, Pfirsiche oder Blaubeeren mit in den Mixer gibst. Wenn dein Mixer stark genug ist, könntest du es sogar mit Möhren, Kohl oder Spinat probieren!
    • Besonders cremig wird dein Mango-Smoothie mit einer halben Avocado.

Zutaten

  • Sechs große Mangos oder 525 g Mangostücke
  • Ein Liter Wasser oder Milch
  • Drei Esslöffel Zucker, optional
  • 70 g Eiswürfel, optional
Ergibt vier bis fünf Portionen

Tipps

  • Wenn du gerade keine frischen Mangos bekommen kannst, geh in die Tiefkühlabteilung des Supermarkts. Dort findest du sicher gefrorene Mangowürfel.

Was du brauchst

Mix den Mangosaft

  • Messer und Schneidebrett
  • Messbecher und Löffel
  • Mixer
  • Serviergläser
  • Feines Sieb, optional
  • Kanne oder großen Messbecher, optional
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
Статьи