Dir lange Text so schnell wie möglich merken können

Опубликовал Admin
1-10-2016, 12:20
552
0
Es ist wirklich nicht einfach, Texte, zum Beispiel für ein Theaterstück, auswendig zu lernen, nicht wahr? Folgendes könnte dir eine Hilfe sein!

Methode 1 von 2: Lautes Lesen

  1. Schreib deinen Text auf ein Blatt Papier, wenn er nicht schon geschrieben ist.
  2. Teile den Text in Abschnitte von je 1-2 Sätze auf. Es kommt immer drauf an, wie lang der Satz ist. Wenn er sehr lang ist, nimm nur einen Satz pro Abschnitt, wenn er sehr kurz ist, kannst du auch drei oder vier Sätze in einen Abschnitt einteilen.
  3. Lern den Text.
  4. Lege dein Papier so hin, dass du alles darauf deutlich lesen kannst.
  5. Beginne mit deinem ersten Abschnitt, indem du ihn dir immer wieder laut vorliest, bis du ihn aufsagen kannst, ohne auf das Papier blicken zu müssen.
  6. Wiederhole dies mit dem nächsten Abschnitt.
  7. Sage den ersten Abschnitt laut auf, wenn du dir dabei nicht zu blöd vorkommst. Du wirst dich jedoch besser erinnern können, wenn du laut sprichst. Oder lies leise in Gedanken. Mach immer so weiter. Wenn du nicht hängen bleibst und du merkst, dass du den ganzen Text genau aufsagen kannst, ohne auf dein Papier zu schauen, ist das super. Weiter so! Wenn du mal hängen bleibst und dich nicht mehr an den Text erinnerst, schau kurz auf dein Papier.
  8. Mit den nächsten Abschnitten verfährst du wie mit den anderen. Versuche nach jedem neu gelernten Abschnitt, die bereits gelernten zu wiederholen. Sage alles zusammen auf.
  9. Wiederhole diesen Prozess, bis du den gesamten Text ohne Probleme auswendig aufsagen kannst

Methode 2 von 2: Aufschreiben

  1. Schreibe den Text auf. Nimm dir die Zeit, den kompletten Text abzuschreiben (mit der Hand, nicht dem Computer). Konzentriere dich auf jedes einzelne Wort, damit du dich besser daran erinnern kannst. Es hilft auch, wenn du den Text in deiner Handschrift siehst.
  2. Lies ihn dir mehrmals durch. Lies den Text mehrmals durch. Das kannst du auch laut tun. Markiere dabei Stichworte.
  3. Bedecke den Text und versuche erneut, ihn aufzuschreiben. Bedecke den Originaltext sowie die von dir abgeschriebene Version. Nimm dir ein neues Blatt und schreibe den Text erneut auf, aus dem Gedächtnis. Das muss natürlich nicht Wort für Wort korrekt sein. Versuche dich aber an die Stichworte zu erinnern und alles Wichtige zu wiederholen.
  4. Suche nach Fehlern. Lies den Originaltext und vergleiche ihn mit dem, was du soeben geschrieben hast. Achte darauf, ob du wichtige Punkte vergessen hast.
  5. Versuche es erneut. Bedecke den Originaltext erneut und versuche wieder, den Text aus dem Gedächtnis zu schreiben. Schreibe diesmal jedoch ganze Sätze. Wiederhole diesen Prozess, bis du den ganzen Text im Kopf hast.

Tipps

  • Wenn du einen Satz oder Abschnitt auswendig lernen willst, lies ihn dir durch, bis du denkst, dass du weißt, worum es darin geht. Lies dann den nächsten Abschnitt, um kurz auf andere Gedanken zu kommen. Dann komm zurück zu dem ersten und versuche, ihn zu rezitieren. Du wirst dies einige Male wiederholen müssen, bis du ihn fehlerfrei aufsagen kannst. Du wirst merken, dass du dich jedes Mal an deine Fehlern erinnern wirst und Schritt für Schritt immer bessern werden wirst. Aus Fehlern lernen wir.
  • Es ist sinnvoll den Text beim Lernen laut aufzusagen, wenn du ihn später für einen Auftritt brauchst, da dir so die Worte wesentlich natürlicher über die Lippen kommen. Denn so kannst du gleichzeitig üben. Außerdem kann man sich Dinge besser merken, wenn man sie laut ausspricht.
  • Lies den Text viele Male, damit die Worte und Sätze dir vertraut werden. Das wird helfen, sie dir leichter merken zu können
  • Du kannst den Text auch von dem Computer ablesen.

Was du brauchst

  • Einen ruhigen Ort
  • Papier, wenn dein Text nicht bereits geschrieben ist
  • Einen Stift, um genau das zu tun
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Статьи