Völlig natürliche Gesichtsmasken herstellen

Опубликовал Admin
1-10-2016, 21:40
525
0
Hast du die Nase voll davon, völlig überteuerte Kosmetikprodukte zu kaufen, die deine Haut im Endeffekt nur noch schlimmer machen? Hier findest du elf Gesichtsmasken, deren Inhaltsstoffe du vermutlich immer zu Hause hast. Sie sind völlig natürlich und das Beste ist: sie funktionieren wirklich!

Methode 1 von 4: Gesichtsmaske mit Ei

  1. Stelle eine Gesichtsmaske mit Eiweiß her. Eiweiß verkleinert die Poren und sorgt für eine temporäre Gesichtsstraffung, während Zitronensaft viel Vitamin C enthält, das Mitesser und andere Unreinheiten effektiv bekämpft.
    • Ein Eiweiß mit einer Gabel aufschlagen, bis es schaumig ist.
    • Gib ein paar Tropfen Zitronensaft dazu und trage die Mischung auf dein Gesicht auf. Warte, bis die Maske getrocknet ist. Wenn du Schwierigkeiten beim Lächeln hast, weißt du, dass die Maske trocken ist.
    • Zum Schluss die Maske gut abspülen.

Methode 2 von 4: Gesichtsmasken mit Obst

  1. Stelle eine Gesichtsmaske mit Tomaten her. Tomaten enthalten Lycopin, das den Hautalterungsprozess verlangsamt.
    • Gib etwa einen Löffel Kristallzucker auf einen Teller.
    • Bedecke eine Seite einer Tomatenspalte (circa 0,5 cm breit) mit dem Zucker.
    • Reibe die „Zuckertomate“ auf dein Gesicht und lasse die Mischung etwa zehn Minuten einwirken. Spüle dein Gesicht danach gründlich ab. Natürlich kannst du die Tomate zum Schluss essen.
  2. Stelle eine Gesichtsmaske mit Erdbeeren her. Erdbeeren enthalten hochkonzentrierte Fruchtsäure (Alphahydroxysäure), die tote Hautzellen entfernt und Salicylsäure, die überschüssiges Öl auf deiner Gesichtshaut, das Pickel und Unreinheiten verursachen kann, entfernt.
    • Halbiere eine große Erdbeere.
    • Reibe sie auf dein Gesicht.
    • Fünf Minuten einwirken lassen.
    • Abspülen.
  3. Stelle eine Gesichtsmaske mit Grapefruit her. Die Säuren in einer Grapefruit regen die Zellerneuerung an, wodurch deine Gesichtshaut strahlend frisch aussehen wird und das Vitamin C steigert die Kollagenproduktion der Haut, wodurch sie praller und weicher aussehen wird.
    • Vermische den Saft einer Grapefruit mit etwas Zucker, damit eine Paste entsteht.
    • Trage die Mischung unter der Dusche auf dein feuchtes Gesicht auf.
    • Etwa eine Minute einwirken lassen.
    • Gründlich abspülen.
  4. Stelle eine Gesichtsmaske mit Avocado und Zaubernuss her. Avocados enthalten Vitamin E, das trockene Haut perfekt pflegt und Zaubernuss wirkt gegen überschüssiges Öl und Hautunreinheiten.
    • Zerdrücke das Fleisch der Avocado.
    • Gib ein paar Tropfen Zaubernussextrakt dazu.
    • Etwa fünf Minuten einwirken lassen.
    • Gut abspülen.
  5. Stelle eine Gesichtsmaske mit Pfirsich und Haferflocken her. Genauso wie Erdbeeren enthalten auch Pfirsiche Alphahydroxysäure und die Haferflocken pflegen und verwöhnen trockene Haut.
    • Zerdrücke einen reifen Pfirsich und gib je einen Esslöffel Honig und Haferflocken hinzu.
    • Zehn Minuten einwirken lassen.
    • Gründlich abwaschen.
  6. Stelle eine Gesichtsmaske mit Bananen her. Bananen enthalten natürliche Fruchtsäuren, die gegen trockene Haut wirken.
    • Zerdrücke eine reife Banane mit zwei Esslöffeln Joghurt.
    • Etwa 15 Minuten einwirken lassen.
    • Gründlich abspülen.

Methode 3 von 4: Gesichtsmasken mit Gemüse

  1. Stelle eine Gesichtsmaske mit Dosenkürbis und Papaya her. Kürbis ist voll mit Antioxidantien, während Papaya ein Enzym enthält, das Öl und tote Hautzellen entfernt.
    • Vermische eine Tasse (pürierten) Dosenkürbis mit einer 2/3 Tasse Papaya.
    • Auf das trockene Gesicht auftragen.
    • Etwa zehn Minuten einwirken lassen.
    • Gut abwaschen.
  2. Stelle eine Gesichtsmaske mit Gurke her. Gurken haben kühlende Eigenschaften, die Rötungen, Schwellungen und Entzündungen reduzieren können; aus diesem Grund wird auch empfohlen, Gurkenscheiben auf die Augen zu legen, wenn du Tränensäcke oder dunkle Augenringe hast.
    • Gib eine halbe Gurke mit einem Esslöffel Joghurt in einen Mixer.
    • Etwa 20 Minuten einwirken lassen.
    • Gut abspülen.

Methode 4 von 4: Gesichtsmasken mit Zucker und Milch

  1. Stelle eine Gesichtsmaske mit braunem Zucker und Milch her. Brauner Zucker ist ein natürliches Peelingprodukt, das tote Hautschüppchen entfernt und Milch wirkt als natürliches Reinigungsprodukt. Vermische eine Tasche braunen Zucker mit einem Esslöffel Milch. Massiere die Mischung etwa 60 Sekunden in deine Haut ein und lasse sie dann 15 Minuten einwirken. Danach gut abwaschen.
  2. Stelle eine Gesichtsmaske mit Joghurt und Honig her. Honig macht trockene Haut wieder weich und versorgt sie mit Feuchtigkeit und Joghurt enthält Milchsäure, die deinen Teint verjüngen wird.
    • Vermische zwei Teelöffel Honig und zwei Teelöffel Milch und gib die Mischung für etwa 15 Sekunden in die Mikrowelle, damit der Honig leicht schmelzen kann (der letzte Schritt ist optional).
    • Auftragen und etwa 10-15 Minuten einwirken lassen.
    • Gut abwaschen.
  3. Stelle eine Gesichtsmaske mit Honig und Olivenöl her. Diese Maske wirkt gegen Akne und bekämpft Pickel und Unreinheiten und lässt zusätzlich deinen Teint strahlen.
    • Vermische einen Teelöffel Honig und einen Teelöffel Olivenöl. Erwärme die Mischung etwa zehn Sekunden in der Mikrowelle.
    • Trage die Paste auf dein Gesicht auf und lasse sie zehn Minuten einwirken.
    • Gut abspülen.

Tipps

  • Lege Gurkenscheiben auf deine Augen, um dunkle Augenringe und Tränensäcke zu reduzieren, während du die Gesichtsmaske einwirken lässt.
  • Lege Teebeutel auf deine Augen, um dunkle Augenringe zu reduzieren.
  • Milch eignet sich großartig für Gesichtsmasken.
  • Die Wirkung der Gesichtsmasken ist nur kurzfristig. Wenn du eine Maske aufträgst, die gegen überschüssiges Öl wirkt, wird das Öl nach einiger Zeit zurückkommen. Trage daher regelmäßig Gesichtsmasken auf.
  • Du musst nicht alle Gesichtsmasken hintereinander machen, nur eine. Allerdings solltest du darauf achten, dass die Gesichtsmaske, für die du dich entscheidest, auch zu deinem Hauttyp passt.
  • Du hast gerade keine Pfirsiche zur Hand? Pflaumen und Nektarinen enthalten ebenfalls Alphahydroxysäure und eignen sich daher gut als Ersatz.
  • Es macht nichts, wenn du keine Papaya zu Hause hast. Eine Ananas funktioniert genauso gut.

Warnungen

  • Kombiniere niemals verschiedene Masken zu einer „Super-Maske“ – eine Zutat könnte die wohltuenden Eigenschaften der anderen Inhaltsstoffe neutralisieren.
  • Wenn du auf eine der Zutaten allergisch reagierst, solltest du sie nicht verwenden. Es kann sein, dass deine Haut gereizt wird, was die Entstehung von Akne begünstigt.
  • Verwende nur Masken, die zu deiner Haut passen. Wenn eine Person mit trockener Haut die Gesichtsmaske mit Eiweiß verwendet, wird die Haut nur noch trockener werden.
  • Trage die Masken niemals auf die empfindliche Augenpartie auf.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Aufnehmen was du liest
Learning Techniques and Student Skills
Fit am Computer
Motivation to Exercise
Cheetos selber machen
Party Snacks
Ein Hähnchen filetieren
Food Cutting Techniques
Semmelbrösel herstellen
Basic Cooking Skills
Ein Stand Up Comedian werden
Performing Comedy