Eine Erfindung patentieren

Опубликовал Admin
4-10-2016, 16:55
207
0
Du hast eine geniale Idee! Es könnte revolutionär für eine bestimmte Nische sein. Nun möchtest du deine Idee schützen, so dass du Geld verdienen kannst. Was musst du tun?

Vorgehensweise

  1. Schreibe deine Idee auf. Der Akt des Schreibens wird dich zwingen, deine Erfindung zu definieren, die Erfindung in seine Elemente zu gliedern, und über Varianten der Erfindung nachzudenken. Schriftliches Material ist immer hilfreich für die Vorbereitung einer Patentanmeldung.
  2. Führe eine Patentrecherche durch. Dies wird herausfinden, ob deine Erfindung neu ist. Wenn jedes Element deiner Erfindung in einer einzigen Veröffentlichung offenbart ist, ist deine Idee nicht zu einem Patent berechtigt.
  3. Entscheide, ob du eine vorläufige oder eine nicht-vorläufige Patentanmeldung einreichen möchtest. Die vorläufige Anwendung, mit relativ kostengünstigen Anmeldegebühren verbunden, dient aber lediglich dazu, "dir den Platz in der Reihe zu halten" beim Patentamt für bis zu einem Jahr. Wenn du nicht eine nicht-vorläufige Anwendung innerhalb dieses Jahres einreichen kannst, werden alle deine Rechte an deiner vorläufigen Anwendung verfallen.
    • Provisorische Anmeldungen werden oft von Nicht-Profis vorbereitet. Sie können informell im Format sein, aber müssen ausreichend detailliert über die Erfindung sein, um dem Fachmann auf dem Gebiet, zu ermöglichen, deine Erfindung nachzuvollziehen. Alles, was in der vorläufige Anwendung fehlt, wird nicht den Schutz genießen, so ist es besser, auf der Seite der Über-Inklusivität zu arbeiten.
    • Nicht-vorläufige Anmeldungen benötigen in der Regel mehr Arbeit. Die Ansprüche einer Patentanmeldung legen die Grenzen deiner Erfindung fest und definieren deine Rechte an der Erfindung. Somit ist dies der Teil, wo professionelle Erfahrung wirklich durchscheint. Wenn du etwas Geld für die Vorbereitung deines Patents hast, ist dies der Ort, um es auszugeben. Ein erfahrener Profi kann Ideen erstellen, um eine Patentschrift unangreifbar in einer Weise zu formulieren, an die der gewöhnliche Mensch wahrscheinlich nie gedacht hätte.
  4. Entscheide, ob du dich zu einem professionellen, z. B. ein Patent-Agent oder einen Patentanwalt begeben möchtest, deine Patentanmeldung entwerfen oder zu versuchen, es selbst zu tun. Typischerweise wird eine professionell vorbereitete Anwendung von höherer Qualität sein.
    • Sobald die Ansprüche formuliert werden, kann die ausführliche Beschreibung Teil der Anwendung unter Verwendung der Ansprüche als Umriss werden. Dies ist eine sehr detaillierte Beschreibung dessen, um was es bei deine Erfindung geht. Viele Erfindungen brauchen Zeichnungen. Die nummerierten Zeichnungen veranschaulichen die Mechanismen, Prozesse oder Verfahren, die notwendig sind, um deine Erfindung zu praktizieren, die das Herz deiner Erfindung sind. Die nummerierten Teile deiner Zeichnungen verweisen auf die Beschreibung.
  5. Archiviere dein Patent mit dem US Patent and Trademark Office. Die Versandkosten werden nach dem Gebührenverzeichnis bei der Patentamt- Website berechnet.
    • Eine nicht-vorläufige Anwendung wird untersucht werden. Das Prüfungsverfahren ist vergleichbar mit einer Vertragsverhandlung mit dem Patentprüfer. Bei der Prüfung wird der Prüfer in der Regel zur Klärung deiner Erfindung oder für eine Eingrenzung des Schutzbereiches Fragen stellen. Darüber hinaus gibt es keine Garantie, dass jede Anwendung, schließlich als Patent erteilt wird. Das Prüfungsverfahren wird in Dauer abhängig von der Art deiner Erfindung und Zeitplan des Patentamtes variieren.
    • Während der "patent pending" Phase der Anwendung, kannst du versuchen, deine Erfindung zu verkaufen oder zu verwerten ohne Angst zu haben, alle Rechte an der Erfindung zu verlieren.

Tipps

  • Mache dich mit den Kosten und Cashflow-Problemen, die mit Patenten vor der Inbetriebnahme verbunden sind, vertraut. Es gibt keinen Grund, Geld auszugeben, um ein Patent zu erhalten, wenn das Patent wahrscheinlich nicht für sich selbst bezahlen wird.
  • Wenn du bezahlst, um deine Anmeldung zu schrieben, dann solltest du vielleicht nach einem guten Patent Fachmann suchen. Frage nach Empfehlungen von Geschäftsfreunden. Rufe Erfinder- Verbände für Empfehlungen an.
  • Bei der Suche nach einem Patent- Fachmann, stelle sicher, dass er / sie ziemlich bewandert in deinerTechnik ist. Frage nach Schriftproben.

Warnungen

  • Sei vorsichtig bei Anzeigen, die Hilfeleistungen bei Erfindung versprechen. Oft sind diese Unternehmen teuer und geben niedrige Servicequalität.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Статьи