Tierhaare entfernen

Опубликовал Admin
30-10-2016, 02:12
470
0
Die Haare deines Haustieres können sehr lästig sein, wenn diese ihren Weg in deine Kleidung, Teppiche oder Möbelpolsterungen finden. Deswegen musst du dein Haustier aber nicht gleich abschieben. Dieser Artikel gibt dir Informationen wie du die lästigen Haare von fast jeder Oberfläche entfernen kannst.

Vorgehensweise

  1. Reibe die Haare mit der Hand ab. Dazu musst du lediglich deine Handfläche leicht anfeuchten. Reibe die Tierhaare in einer leichten Abwärtsbewegung ab. Dabei bilden die Tierhaare kleine Haarbällchen und kleben sich an deine angefeuchtete Hand. Diese Methode funktioniert, weil das Tierhaar angefeuchtet wird und deshalb sein Gewicht erhöht. So wird auch verhindert, dass die Haare auf die gereinigte Oberfläche zurückfallen, da dies durch die bei der Reibung entstehende statische Aufladung verhindert wird
  2. Befeuchte einen gewöhnlichen Küchenschwamm leicht mit Wasser. Zum Reinigen des Teppichs eignet sich auch ein Mopp mit Schwammaufsatz, allerdings sollte der Teppich vorher mit einem Staubsauger abgesaugt werden. Reibe Stoffe, Polster oder Teppiche mit dem feuchten Schwamm ab. Die Haare sollten dabei kleine Haarbällchen bilden, die du einfach mit der Hand entfernen kannst.
  3. Zieh dir Latexhandschuhe an und reibe mit diesen die verschmutzten Oberflächen ab.Dies funktioniert auch mit Gummihandschuhen oder Gartenhandschuhe deren Handfläche eine Gummierung haben. Einen Besen mit Gummiborsten kann man auf die gleiche Art auf Fussböden verwenden.Befeuchte die Handschuhe und Gummiflächen um ein besseres Ergebnis zu erzielen
  4. Blase einen Luftballon auf. Reibe die mit Tierhaaren verschmutzten Oberflächen mit dem Luftballon ab. Die dabei entstehende statische Aufladung zieht die Tierhaare von selbst an. Entferne die Haare vom Ballon und wiederhole diesen Vorgang so oft wie nötig. Der Luftballon kann immer wieder verwendet werden.
  5. Benutze Lockenwickler mit Klettverschluss um die Haare zu entfernen. Wenn der Lockenwickler über ein biegbares Metallstück verfügt, kann man damit auch die unzugänglichsten Ecken erreichen.
  6. Benutze ein Feuchttuch. Ein handelsübliches Feuchttuch kann ebenfalls benutzt werden um Tierhaare zu entfernen. Du kannst die zu säubernde Fläche auch vor der eigentlichen Reinigung mit ein wenig Weichspüler und Wasser preparieren und anschließend eine der hier aufgezeigten Methoden zum Entfernen der Tierhaare verwenden.
  7. Triff vorbeugende Maßnahmen. Bewahre deine Kleidung an Orten auf, die für dein Haustier nicht zugänglich sind und klopfe diese regelmäßig ab, um die Anzahl der losen Haare zu reduzieren. Reinige deine Möbel und Teppiche regelmäßig mit einem Staubsauger und wasche Stoffe, wie zum Beispiel die Bettwäsche, mit denen dein Tier Kontakt hat.
  8. Du kannst auch Klebeband verwenden um Tierhaare zu entfernen. Wickle dir etwas Klebeband mit der Klebefläche nach außen um deine Hand und tupfe die betroffenen Oberflächen damit ab. Die Haare werden dann von der Klebefläche aufgenommen.
  9. Benutze einen Gummibesen. Diese Methode ist durch die dadurch erzeugte statische Aufladung besonders wirkungsvoll. Die Haare werden durch die Gummiborsten angezogen.
  10. Sauge dein Haustier mit dem Staubsauger ab. Wenn du dazu einen kleinen Aufsatz verwendest und den Staubsauger auf minimale Leistung einstellst, ist dies problemlos möglich. Stelle sicher, dass du den kompletten Körper deines Haustieres absaugst.

Tipps

  • Eine weitere gute Möglichkeit zur Entfernung von Tierhaaren sind Klebeetiketten, die zum Versand verwendet werden. Vielleicht findest du ja einige an deinem Arbeitsplatz.
  • Benutze Klebeband. Dies ist relativ billig und man kann es sich problemlos mit der Klebefläche nach außen um die Hand wickeln und die Flächen mit rollenden Bewegungen reinigen.
  • Benutze einen Fusselentferner, dies funktioniert ähnlich wie die zuvor beschriebene Methode mit dem Klebeband, ist jedoch etwas arbeitsaufwändiger.
  • Kleider können problemlos in der Waschmaschine gereinigt und anschließend im Trockner mit einem speziellen statischen Blatt getrocknet werden. Trockne immer mehrere Stücke zusammen, da es beim Trocknen von Einzelstücken mit einem statischen Blatt vorkommen kann, das die Kleidung später dunkle Flecken (ähnlich wie Fettflecken) aufweist.

Warnungen

  • Einige Menschen haben eine Allergie gegen Tierhaare und Tierschuppen. Wenn du zu diesen Personen gehörst, sei vorsichtig und beschränke deinen Kontakt mit Tierhaaren und von diesen verunreinigten Flächen so gut es geht.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Aufnehmen was du liest
Learning Techniques and Student Skills
Fit am Computer
Motivation to Exercise
Ein Hähnchen filetieren
Food Cutting Techniques
Semmelbrösel herstellen
Basic Cooking Skills
Ein Stand Up Comedian werden
Performing Comedy
Braunen Zucker selbst herstellen
Basic Cooking Skills