Mandelsteine entfernen

Опубликовал Admin
5-12-2016, 09:06
23 774
0
Mandelsteine oder Tonsiliensteine sind kleine, weißgelbe Ablagerungen, die du in den Kratern deiner Mandeln erkennen kannst. Sie werden normalerweise hervorgerufen, wenn Speiseresten in diesen Kratern feststecken. Die Bakterien beginnen, sich von ihnen zu ernähren und verdauen sie zu dem faulig schmeckenden Schleim, den wir kennen und hassen. Mandelsteine bei Menschen mit tiefen Kratern in den Mandeln sind nicht unüblich. Obwohl sie regelmäßig durch Husten und Essen gelöst werden und ein medizinischer oder ambulanter Eingriff meist nicht notwendig ist, gibt es verschiedene Methoden, diese Ablagerungen zu entfernen.

Medizinischer Eingriff

  1. Ziehe bei hartnäckigen Mandelsteinen eine Behandlung mit Antibiotika in Betracht. Verschiedene Antibiotika wie Penicillin oder Entromycin können eingesetzt werden, um Mandelsteine zu behandeln, aber sie bekämpfen nicht die Ursachen, welche die Speisereste sind, die in den Kratern steckenbleiben.
  2. Denke über medizinische Optionen, wie die Laserbehandlung nach, um die Mandelsteine zu entfernen. Die Laserbehandlung und die Ausschabung sind effektive medizinische Methoden, die eingesetzt werden, um die Mandelsteine zu behandeln, obwohl auch sie bei der Behebung der Ursache fehlschlagen.
  3. Denke über eine Operation nach, um die Mandeln ganz zu entfernen. Die Entfernung ist ein einfacher und effektiver Prozess. Die Mandel sind dafür gedacht, vor Infektionen zu schützen. Studien haben jedoch ergeben, dass die Menschen ohne Mandeln nicht notwendigerweise anfälliger sind, was zur Folge hat, das die Mandeln eigentlich nutzlos sind. Natürlich können Menschen ohne Mandeln keine Mandelsteine bekommen.

Gurgeln

  1. Gurgele jeden Abend mit einem Mundwasser. Weil sich die Mandelsteine oft durch Speisereste bilden, die in den Kratern der Mandeln steckenbleiben, ist es weise, jeden Abend mit einem Mundwasser zu gurgeln. Das Mundwasser verbessert nicht nur die Gesundheit deiner Zähne und des Zahnfleisches, sondern es hilft auch, die kleinen Speisereste zu lösen, bevor sie zu einer Mahlzeit für die Bakterien werden.
  2. Gurgele mit warmen Wasser und Salz. Mische einen Teelöffel Salz mit 0,2 l Wasser und rühre das Salz bis es aufgelöst ist. Gurgele das Salz, indem du deinen Kopf nach hinten drehst. Das Salzwasser hilft dir, die Speisereste von den Kratern zu lösen und beruhigt außerdem die unangenehmen Effekte, die durch die Mandelsteine entstehen.
  3. Gurgele mit einem sauerstoffhaltigen Mundwasser. Die sauerstoffhaltigen Mundwasser enthalten Chlordioxid und natürliche Zinkverbindungen. Der Sauerstoff verhindert das Bakterienwachstum, weshalb er bei der Behandlung und Vorbeugung von Mandelsteinen unerlässlich ist.
    • Mit Sauerstoff angereicherte Mundwasser sind sehr stark und sollten nur einmal oder zweimal pro Woche angewendet werden, um einen übertriebenen Einsatz zu vermeiden. Ergänze deine normalen Gewohnheiten mit Mundwasser zu spülen mit dem sauerstoffhaltigen Mundwasser.

Haarklemme oder Q-Tip

  1. Achte darauf, dass du dein gesamtes Material präsent hast. Weil die Grundtechnik beim Entfernen von Mandelsteinen mit Q-Tipps und Haarklemmen gleich ist, werden sie in diesem Artikel untereinander austauschbar verwendet. (Der einzige Unterschied zwischen Haarklemmen und Q-Tipps ist, dass und du mit den Haarklemmen eine einhakende und mit den Q-Tipps eine kratzende Bewegung machst. Zu dem benötigten Material gehören:
    • Neue oder sterilisierte Haarklemmen oder neue Q-Tipps.
    • Ein Spiegel
    • Taschenlampe oder eine Lichtquelle
    • Papiertuch
    • Wasser
  2. Öffne deinen Mund und leuchte mit dem Licht hinein. Stelle dich dabei vor einen Spiegel, damit du die Mandelsteine lokalisieren kannst.
  3. Schließe oder beuge deine Halsmuskeln wobei du deine Zunge herausstreckst. Grundsätzlich kannst du "Ahh" sagen und die Muskeln in deinem hinteren Hals anspannen. Halte dabei deinen Atem an, als ob du Wasser gurgeln würdest. Dadurch werden deine Mandeln nach vorn geschoben und du kannst sie besser sehen.
  4. Schabe die Mandelsteine sanft mit deiner Haarklemme aus. Benutze das gebogenen Ende deiner extra langen Haarklemme und schabe die Mandelsteine aus, die du leicht an der Öffnung der Mandelkrater erkennen kannst.
    • Sei sehr vorsichtig, weil es bluten könnte. Obwohl etwas Blut normal ist, versuche das Bluten so gut wie möglich zu vermeiden. Schnitte und Wunden können mit denselben Bakterien in deinem Mund infiziert werden, die die Mandelsteine verursachen.
    • Mandelsteine können manchmal beim Herauslösen sehr hart sein, weil der Speichel klebriger als normal ist, wenn du damit beginnst, Dinge in den hinteren Teil deines Halses zu stecken. Versuche es weiterhin (sanft), bis du den Stein in der Schlaufe deiner Haarklemme erfasst und ihn dann nach vorn in deinen Mund beförderst.
  5. Weil sich der klebrige Speichel weiterhin bildet, trinkst du Wasser um ihn zu verdünnen. Der klebrige Speichel wird sich sehr schnell bilden, wenn du beginnst zu würgen oder zu Husten und wird sich auch halten, wenn dies nicht tust. Es ist sehr wichtig, diesen zähen Speichel zu lösen, bevor du damit beginnst, einen weiteren Mandelstein herauszulösen, weil er den Vorgang erschwert.
  6. Lege die herausgelösten Mandelsteine auf einer sauberen Oberfläche, wie einem Papiertuch ab. Zum Beispiel drückst du die Haarklemme leicht gegen das Tuch. Alternativ kannst du auch einen Zahnstocher oder eine weitere Haarklemme verwenden, um den Mandelstein auf das Papiertuch zu schieben.
    • Achte darauf, die gegenseitige Ansteckung zu minimieren. Du solltest den Kontakt deiner Haarklemmen mit einer keimbelasteten Oberfläche, inklusive deiner Hände vermeiden. Weil du die Haarklemmen in deinen Mund einführst, ist dies besonders wichtig.
  7. Untersuche die Mandeln auf weitere versteckte Steine. Nachdem du alle Steine herausgelöst hast, die du erkennen kannst, legst du deinen Daumen in deinen Nacken unter deinen Kiefer und führst deinen (sauberer) Zeigefinger in den Mund, direkt neben deine Mandeln ein, wobei du versuchst mögliche Überbleibsel sanft zu den Öffnungen hin zu drücken (wie das Ausdrücken der Zahnpasta). Wenn keine Steine erscheinen, glaube nicht, dass sie nicht vorhanden sind. Einige Krater sind sehr tief und es ist manchmal schwierig, alle Mandelsteine zu entfernen.
    • Wenn dein Hals immer noch etwas aushalten kann, führst du die Schlaufe der Haarklemme (sehr vorsichtig) in den Krater ein, bis du den Boden erreichst. "Stoße" die Haarklemme nicht in den Krater. Es ist manchmal schwierig zu fühlen, wann du den Boden des Kraters erreicht hast. Normalerweise wird sich die Schlaufe nicht tiefer einführen lassen, ohne dass du Schmerzen verspürst, wenn du den Boden erreicht hast.
      • Mit einer kratzenden Bewegung (als ob du den letzten Rest Gelee aus einem Glas kratzen wolltest) ziehst du die übrigen Steine sanft heraus.
      • Bei einem Versuch sollten die meisten von ihnen herausgeschwemmt werden, was aber auch davon abhängig ist, wie breit deine Krater sind, aber achte darauf, dass du nicht an deinen Mandeln kratzt. Das kann sehr schmerzhaft sein.
  8. Wiederhole diese Schritte bei jedem Krater, bis sie leer sind. Achte darauf, dass du kein Gewebe in deinem Mund verletzt. Die Wunden können schmerzhaft sein und sich infizieren.

Orale Munddusche

  1. Benutze eine orale Munddusche, die wie ein Zahnstocher mit Wasser funktioniert. Sie reinigen die die Verunreinigungen, die beim Entfernen des Weisheitszahns entstehen, am besten. Sie sind außerdem sensibler als normale Zahnstocher und haben einen einstellbarem Druckstrahl.
    • Die normalen Mundspülungen, die mit Wasser funktionieren oder die oralen Mundduschen können mit Vorsicht verwendet werden. Benutze sie zu Beginn nur mit der niedrigsten Einstellung. Wenn der Wasserstrahl an den Mandeln schmerzhaft ist, lasse von dieser Methode ab oder finde eine Spülsystem, das dir keine Schmerzen verursacht.
    • Es ist möglich, deine Mandeln zu verletzten oder zu punktieren, wenn die Einstellung an dem Spülsystem zu stark ist. Dies kann Infektionen verursachen und möglicherweise mehr Schwierigkeiten nach sich ziehen, als dir die Mandelsteine zu Beginn gemacht haben.
  2. Öffne deinen Mund und platziere deinen Spülapparat in dem Mund ohne den Stein zu berühren. Schalte den Spülapparat auf der niedrigsten Stufe ein. Versuche den Wasserstrahl auf den sichtbaren Mandelstein zu lenken und halte ihn ruhig, bis der Stein gelöst ist.
  3. Anhaltend aber sanft zielst du mit dem Spülapparat auf verschiedene Steine. Wenn der Spülapparat die Steine nicht löst, versuche sie mit einer sterilisierten Haarklemme oder Q-Tipp sanft aus dem Krater zu heben oder zu kratzen. Siehe auch die oben beschriebene Methode für detailliertere Instruktionen, wie man eine Haarklemme oder ein Q-Tipp zum Lösen von Mandelsteinen benutzt.
  4. Wiederhole die Schritte bei jedem sichtbaren Mandelstein. Denke daran, sanft vorzugehen, wenn du den Stein mit Hilfe von Wasser löst.

Tipps

  • Wenn du einen Q-Tipp benutzt, feuchte das eine Ende mit Wasser an, wodurch der Einsatz leichter und angenehmer wird.
  • Wenn du anfängst, wie verrückt zu würgen und dein Hals rot wird oder deine Mandeln zu bluten beginnen, unterbrichst du den Prozess für ein paar Stunden und lässt deinem Hals Zeit, sich zu erholen. Du wirst nicht sehr weit kommen, wenn du weitermachst und du kannst ernsthaften Schaden anrichten.
  • Atme nach jedem Herauslösen eines Mandelsteins tief ein. Du hast dir im Grunde die Luft abgeschnitten, als du deine Halsmuskeln angespannt hast, um die Mandeln nach vorn zu bringen.
  • Es kann für dich beim Herauslösen am einfachsten sein, die Hand zu benutzen, die dem Mandelstein gegenüberliegt. Sie bietet einen besseren Winkel, besonders wenn du tief in die Krater gelangst.
  • Ein leichtes Stechen im Nachhinein ist üblich, aber wenn es länger als 36 Stunden anhält, solltest du einen Arzt aufsuchen.
  • Achte darauf, dass du eine Haarklemme von guter Qualität benutzt. So vermeidest du, dass sich Teile einer billigen Ummantelung während des Vorgangs ablösen können. Achte auch darauf, dass die Haarklemme, die du benutzt die kleinere, aber besonders lange Version ist. Sie muss nicht überlang sein, aber das erleichtert den Vorgang.

Warnungen

  • Die Mandeln von jedem Menschen sind anders. Du kannst nur einen tiefen und andere flache Krater haben, oder du kannst viele tiefe Krater haben. Je mehr Krater du hast, desto mehr Mandelsteine wirst du haben und desto höher ist das Risiko, diesen Prozess in einer einzigen Sitzung durchzuführen. Sei bitte vorsichtig.
  • Dieser Prozess kann als risikoreich eingestuft werden, aber wenn die Vorteile mit den Nachteilen verglichen werden, kann es für deinen Verstand wichtig sein zu wissen, dass deine Mandeln sauber sind. Wäge die Risiken für dich ab.

Was du brauchst

  • Haarklemme von guter Qualität
  • Taschenlampe
  • Spiegel
  • Papiertücher, um die Mandelsteine darauf abzulegen
  • Glas mit Wasser
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.