Eine defekte Klimaanlage im Auto diagnostizieren

Опубликовал Admin
14-06-2017, 05:20
731
0
Produziert deine Klimaanlage im Auto nur heiße Luft oder funktioniert sie sogar überhaupt nicht? In diesem Fall findest du in der folgenden Anleitung die notwendigen Schritte um sie auf Herz und Nieren zu überprüfen.

Vorgehensweise

  1. Überprüfe ob sich ein Luftstrom entwickelt wenn du das Gebläse auf volle Leistung stellst.
    • Wenn sich kein Luftstrom entwickelt sind möglicherweise die Ventilatoren der Lüfter defekt.
  2. Überprüfe ob sich das Gebläse der Heizung einschaltet sobald der Knopf für die Klimaanlage gedrückt wird.
    • Wenn das Gebläse nicht reagieren sollte ist entweder die Klimaanlage nicht funktionsfähig oder der Motor des Heizungsgebläses kaputt. Führe die Fehlersuche fort.

Überprüfe ob der Kompressor funktioniert

  1. Finde den Kompressor.
    • Der Kompressor ist mit dem Keilriemen verbunden.
  2. Schalte die Klimaanlage ein.
  3. Überprüfe ob die Kupplung des Kompressors funktioniert.
    • Sie sollte sich jetzt drehen.
  4. Wenn die Kupplung des Kompressors funktioniert liegt der Fehler in einem anderen Teil.
  5. Wenn die Kupplung nicht aktiviert wird solltest du überprüfen ob die Kupplung mit Strom versorgt wird.

Überprüfe die Stromversorgung der Kompressorkupplung

  1. Überprüfe den Stecker an der Kompressorkupplung.
    • Es sollten 12 Volt DC Spannung vorliegen wenn die Kupplung aktiviert ist (0 Volt wenn sie nicht aktiviert ist).
  2. Wenn auch bei eingeschalteter Klimaanlage keine Spannung an der Kupplung anliegt solltest du den Druckschalter überprüfen.
  3. Wenn Spannung an der Kupplung anliegen sollte, diese aber nicht aktiviert wird, ist möglicherweise die Kompressorkupplung defekt.

Überprüfe ob der Druckschalter aktiviert wird

  1. Finde den Druckschalter.
    • Der Druckschalter ist an einen der Kühlmittelschläuche der Klimaanlage angeschlossen.
  2. Schraube den Verschluss von dem Druckschalter ab und ziehe den Stecker.
  3. Teste den Widerstand an dem Druckschalter.
  4. Ist “Offen” das Ergebnis dieses Tests, liegt möglicherweise folgendes vor:
    • Dieses Testergebnis ist ein Indikator dafür, dass der Druckschalter nicht aktiviert ist.
  5. Ist “Geschlossen” das Ergebnis dieses Tests, liegt möglicherweise folgendes vor:
    • Dieses Testergebnis ist ein Indikator dafür, dass genug Druck vorhanden ist um den Druckschalter zu aktivieren.
  6. Wenn der Druckschalter aktiviert ist liegt möglicherweise ein Fehler in der Elektronik vor. Das macht das Problem etwas komplizierter.
  7. Wenn der Druckschalter nicht aktiviert wird solltest du den Druck im System überprüfen.

Überprüfe ob in dem System genügend Druck vorherrscht

  1. Finde die Testventile der Klimaanlage.
    • Diese befinden sich normalerweise in der Nähe des Kompressors.
  2. Messe den Druck, welcher an den Ventilen anliegt.
  3. Wenn wenig oder gar kein Druck im System vorherrscht solltest du gefärbtes Kühlmittel einfüllen, um das System nach möglichen Lecks abzusuchen.
  4. Wenn der Druck nur ein bisschen unter dem Normaldruck liegt solltest du etwas Kühlflüssigkeit nachfüllen und das System danach noch einmal testen.

Suche nach möglichen Lecks im Kühlmittelkreislauf

  1. Fülle gefärbtes Kühlmittel in das System.
  2. Suche nun nach Lecks im Kühlmittelkreislauf indem du die Schläuche rund um den Motorblock überprüfst.
  3. Sobald Anzeichen für ein Leck vorliegen solltest du den betroffenen Schlauch bzw. das betroffenen Rohr reparieren oder austauschen.

Was du brauchst

  • UV Leck detect Set (Schwarzlicht und eine Spezialbrille) um den Kühlmittelkreislauf auf Lecks zu überprüfen.
  • Multifunktionsmessgerät um Ohm Widerstände und anliegende Spannung zu messen.
  • Behälter mit RF134a (Kühlmittel) um im Bedarfsfall nachzufüllen
  • Ein für Klimaanlagen geeignetes Druckmessgerät
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Статьи