Ein undichtes Schiebedach reparieren

Опубликовал Admin
14-06-2017, 16:20
474
0
Sei es tropfendes oder hereinströmendes Wasser, ein Leck im Schiebedach kann eine Sauerei veranstalten und das Interieur deines Autos beschädigen. Während du vielleicht annimmst, dass die Gummidichtung an deinem Schiebedach kaputt ist und repariert werden muss, ist die Dichtung oftmals gar nicht die Schuldige. Überprüfe stattdessen, ob die kleinen Löcher an den Rändern der Dichtung des Schiebedachs verstopft sind.

Ablauf mit Luft reinigen

  1. Reinige die Wanne des Schiebedachs in der Gummidichtung. Sie soll Wasser auffangen, das durch das Schiebedach durchkommt. Wische sie mit einem Tuch aus, um sichtbaren Schmutz von der Dichtung und den Rändern des Schiebedachs zu entfernen.
  2. Finde den Ablauf des Schiebedachs. Dies sind sehr kleine Löcher, normalerweise in den Ecken des Schiebedachs direkt unter der Dichtung.
  3. Puste Druckluft durch den Ablauf unten am Schiebedach. Diese Abläufe sollen Wasser, das durch das Schiebedach durchkommt, nach unten und aus dem Fahrzeug heraus leiten. Abläufe können im Lauf der Zeit mit Schmutz und Dreck verstopfen und müssen gereinigt werden.

Abläufe mit Metalldraht reinigen

  1. Schiebe einen dünnen, flexiblen Metalldraht in einen Ablauf. Ein Fahrrad-Bremszug funktioniert sehr gut für die Reinigung von Abläufen von Schiebedächern - er hat den perfekten Durchmesser und genau die richtige Flexibilität, um seinen Weg durch den Ablauf zu finden. Reinige jedes Ablaufloch, das du an der Unterseite des Schiebedachs finden kannst.
  2. Drehe den Draht im Uhrzeigersinn und dann entgegen dem Uhrzeigersinn, während du ihn tiefer in den Ablauf schiebst. Der Draht sollte sich mit geringem Widerstand durch den Ablauf bewegen und dabei kleine Schmutzpartikel herausschieben.
    • Achte darauf, dass du den Ablauf nicht mit dem Metalldraht beschädigst. Wenn du selbst nach dem Drehen des Drahts großen Widerstand spürst, drücke nicht weiter. Wenn dies vorkommt, musst du einen Experten die Abläufe reinigen lassen.
  3. Schließe das Schiebedach und gieße Wasser über das Glas. Prüfe auf undichte Stellen im Auto. Wenn es immer noch Lecks gibt, mache mit dem nächsten Schritt weiter.

Reparieren der Dichtung

  1. Suche nach Rissen oder zerklüfteten Rändern an der Dichtung des Schiebedachs. Manche Dichtungen trocknen wegen der extrem heißen und kalten Temperaturen, denen sie ausgesetzt sind, langsam aus und reißen mit der Zeit.
  2. Überprüfe den Bereich um die Dichtung auf Wasseransammlungen und Moder. Manche Dichtungen erschlaffen und verlieren ihre Form, was dazu führt, dass sich Wasser in der Wanne der Dichtung ansammelt. Wenn dies passiert, kann es letztendlich zu Löchern in der Dichtung führen.
  3. Bringe schwarzes, flüssiges Isolierband auf der Dichtung an. Streiche eine dicke Schicht flüssiges Isolierband auf und achte darauf, dass es alle sichtbaren Abnutzungsspuren abdeckt. Das Band trocknet und bildet dabei eine schützende, wasserfeste Barriere. Drücke das Band an der Dichtung entlang nach unten. Lasse es entsprechend der Hinweise des Herstellers trocknen.
  4. Schließe das Schiebedach und gieße erneut Wasser darüber. Prüfe im Innenraum, ob es immer noch undichte Stellen gibt.
  5. Bringe das Auto zu einem professionellen Dienstleister, wenn du weiterhin Probleme mit dem Schiebedach hast. Undichte Stellen, die nicht mit den Abläufen oder Dichtungen in Verbindung stehen, sind normalerweise Werksfehler, die nur durch den Einbau eines neuen Schiebedachs behoben werden können.

Tipps

  • Finde Abläufe in der Wanne des Schiebedachs. Entferne jeglichen Schmutz in der Wanne. Schiebe einen Pfeifenreiniger durch den Ablauf, um Verstopfungen zu entfernen. Gieße Wasser hinein, um zu sehen, ob es jetzt abläuft.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Статьи