Eine Beförderung verlangen

Опубликовал Admin
15-06-2017, 18:40
262
0
Wenn du nach einer Beförderung fragst, sollte es auch erfolgreich ausgehen. Deine Leistung, die Situation deines Unternehmens und andere Faktoren spielen hier eine Rolle.

Vorgehensweise

  1. Denke über mögliche neue Positionen in deinem Unternehmen nach. Viele Menschen wollen vorankommen und werden befördert, aber leider gibt es gar keine Stelle, die frei ist. Sollte es keine freie Stelle geben, dann überlege dir, wo man eine neue Stelle integrieren könnte.
  2. Bewerte deine eigenen Stärken und deine bisher erreichten Ziele in deinem Unternehmen. Hast du Verkäufe steigern können, ein konkretes Problem lösen oder ein großes Projekt leiten können? Am Anfang eines solchen Gesprächs solltest du immer den Augenmerk auf all das bisher Erreichte lenken!
  3. Achte auf das Betriebsklima. Sind gerade größere Probleme innerhalb der Firma zu spüren, ist die Zeit nicht richtig, um auf eine Beförderung zu sprechen zu kommen. Wird aber gerade expandiert oder umstrukturiert, wird ihr Elan sicherlich positiv aufgenommen.
  4. Achte auf das Verhalten deines Vorgesetzten, bevor du zur Tat schreitest. Nicht jeder Zeitpunkt ist gleich gut geeignet, um nach einer Beförderung zu fragen. Hat ein Chef vor einem langen Urlaub vielleicht besonders gute Laune, sind andere sehr gestresst und man kann sie kaum ansprechen. Konzentriere dich also genau darauf, einen guten Zeitpunkt bei deinem Chef zu finden, in dem dein Vorhaben die größten Erfolgschancen hat.
  5. Bringe dein Anliegen klar hervor. Beschreibe detailliert die Vorteile für dich und das Unternehmen, die aus einer Beförderung entstehen würden und welche neuen Aspekte du in eine neue Stelle mit einbringen könntest. Drückst du dich nur schwammig aus, kann es sein, dass dein Chef dich ungewollter weise missversteht.
  6. Erwarte harte Fragen, bevor du dein Ziel erreichen kannst. Da du nach viel fragst, wird dein Chef auch viel wissen wollen. Bereite dich daher gut auf mögliche Fragen vor, die – gut vorbereitet – dein Anliegen sogar unterstützen werden.

Tipps

  • Auch wenn du dein Bestes gibst, kann es sein, dass die Antwort deines Vorgesetzten trotzdem ein Nein ist. Nimm es nicht persönlich; die Antwort kann hunderte von Gründen haben. Allerdings sind deine Intentionen jetzt klar und du kannst nach einiger Zeit, in der du weitere große Ziele erreicht hast, dein Anliegen durchaus erneut in Erinnerung bringen.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Статьи