Einen Lockenstab benutzen

Опубликовал Admin
30-07-2017, 07:13
565
0
Ein Lockenstab kann dir zu wunderschönen aufspringen Locken verhelfen. Manche Leute bevorzugen, eher einen Lockenstab als ein Eisen zu benutzen, weil sie meinen, dass es viel einfacher und bequemer ist.

Vorgehensweise

  1. Achte darauf, dass deine Haare sauber sind; wasch sie, falls nötig!
  2. Beginne damit, deine Haare zu bürsten, um Knoten loszuwerden! Versuch, nicht an deinen Haaren zu ziehen; du kannst auf deine Kopfhaut drücken, um dies zu vermeiden.
  3. Schließ deinen Lockenstab an eine Steckdose an! Drück den Einschaltknopf am Lockenstab, um ihn aufzuheizen (verschiedene Stäbe brauchen verschieden lange, um aufzuheizen)! Es kann unterschiedlichen Hitzestufen haben; größere Hitze lässt deine Locken länger halten, kann aber deine Haar beschädigen. Verschiedene Hitzestufen sind passend für verschiedene Haartypen.
  4. Sieh nach, ob bei deinem Stab ein Handschuh dabei ist. Ein Handschuh schütz deine Hand vor Verbrennungen, wenn du deine Haare an den Stab hältst. Er wird an der Hand getragen, die nicht den Lockenstab hält. Nimm nur einen Handschuh, der für das Curling geeignet ist! Falls du keinen Handschuh benutzen kannst, musst du besonders vorsichtig sein, um dir nicht die Finger zu verbrennen.
  5. Sprüh etwas Haarspray in deine Haare, damit sie besser halten. Achte darauf, es zu vernebeln, zu viel Haarspray beschwert das Haar und die Locken ziehen sich wahrscheinlicher raus.
  6. Teile eine schmale Partie Haare am Vorderkopf ab! Achte darauf, dass sie nicht zu dick ist! Für dünne, feine Locken nimmst du eine schmale Partie Haare. Halt die Haare in deiner Hand (die mit dem Handschuh)!
  7. Halte den Stab in der anderen Hand am Griff! Halte ihn in einem abwärtsgerichteten Winkel; ein häufiger Fehler, den Leute machen, is es, ihn aufwärts zu halten.
  8. Wickle die Haare um den Stab! Beginne am Ansatz und wickle vom Griff des Stabes aus; arbeite dich hoch! Für weiche Locken darfst du das Haar nicht zu fest aufwickeln. Wickle nicht das ganze Haar um den Stab; lass ein kleines Stück übrig, um zu vermeiden, dass deine Haare nach dem Curlen merkwürdig aufspringen!
  9. Halte die Haare mit deiner Hand 10 Sekunden lang fest!
  10. Lass den Stab herausgleiten und achte dabei darauf, dass du die Locke in der Hand hast! Wickle die Haare nicht einfach ab, um sie abzubekommen! Es ist vielleicht nützlich, die Locke in der Hand zu behalten, damit sie leichter Form annimmt.
  11. Wiederhole das Curlen mit allen Partien deiner Haare! Vielleicht fällt es dir schwer, die Haare am Hinterkopf zu curlen; sieh aufmerksam in den Spiegel! Achte darauf, dass du dir nicht den Nacken verbrennst!
  12. Wenn du dein ganzes Haar gecurlt hast, nimm deine Hände, um die Haare sanft zu umher zu bewegen – dies lost störrische Locken und last dein Haar natürlicher aussehen.
  13. Sprüh deine Haare leicht mit etwas Haarspray ein, um den Locken Halt zu geben!
  14. Denk daran, den Lockenstab auszuschalten, wenn du fertig bist!

Tips

  • Curle dein Haar nicht, solange es nass ist! Das würde es beschädigen, und die Locken werden nicht gut.
  • Achte darauf, dass du die Haare nicht überlappst, wenn du sie um den Stab wickelst!
  • Verwende eine Hitzeschutzspülung oder ein solches Spray, um dein Haar vor der Hitze des Stabes zu schützen!
  • Spiel nicht zu viel mit deinen Haaren herum, davon sieht es fettig aus, und die Locken fallen heraus.
  • Besprüh dein Haar mit Haarspray, wenn du fertig bist!
  • Achte darauf, dass du dein Haar ohne Knicke um den Stab wickelst!
  • Curle deine Haare nicht jeden Tag mit großer Hitze, das verursacht Schäden. Um Schäden zu vermeiden, falls du doch jeden Tag curlen willst, versuch es mit einer niedrigeren Hitzestufe und Hitzeschutz!
  • Verdrehe dein Haar nicht, wenn du es um den Stab wickelst! Versuch, es flach zu halten, damit die Locken weicher und natürlicher werden!
  • Halte die Locke nicht zu lange; das würde zu Hitzeschäden führen!
  • Glätte deine Haare vor dem Curlen nicht! Du solltest all deine natürlichen Wellen nutzen, um deine Haare zu curlen.

Warnungen

  • Einen Lockenstab täglich zu benutzen kann dir dein Aussehen versauen. Versuch, das Curlen nicht zu einem wesentlichen Bestandteil deiner Routine zu machen! Besser, du curlst deine Haare nur zum Weggehen oder ein paar Mal die Woche.
  • Lass den Lockenstab niemals eingeschaltet, wenn du ihn nicht benutzt!
  • Versuch zu vermeiden, dich zu verbrennen, aber falls doch, behandle die Verbrennung immer! Vaseline wirkt Wunder bei einer Verbrennung, oder du kannst über den Tag etwas Eis auf die Stelle tun, um sie zu kühlen. Es ist nicht nötig, Verbrennungssalbe zu nehmen, aber schmerzhafte Verbrennung könnten das erfordern. Falls deine Verbrennung schlimm oder sehr schmerzhaft ist, gehr zum Arzt!

Was du brauchst

  • Lockenstab
  • Haarspray
  • Mousse (optional)
  • Curling-Handschuh (optional)
  • Hitzeschutzprodukt für die Haare
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Статьи