Straßenmusiker werden

Опубликовал Admin
28-09-2017, 23:00
286
0
Straßenmusik gleicht einem Berufsstart im Showbiz. Jeder kann auf der Straße musizieren, aber mit etwas Glück wirst du ein berühmter Darsteller wie Bob Hope, Jimmy Buffett oder die Gründer des "Cirque du Soleil", die alle als Straßenkünstler begannen. Ob als Musiker, Zauberer, Pantomime, Jongleur, Clown oder Komödiant, wenn du Leute unterhalten kannst, kannst du Geld damit verdienen.

Vorgehensweise

  1. Stelle ein Programm zusammen. Straßenmusik ist eine gute Möglichkeit für dich oder deine Band vor Publikum zu spielen. Es gibt 2 Arten von Straßendarbietungen:
    • Durchgehende Darstellungen, wobei einige Passanten kurz stehenbleiben, zuhören, und dir eine Spende geben.
    • Darstellungen mit Beginn und Ende von etwa 10-20 Minuten Länge, bei dem das Publikum einen (Halb-) Kreis bildet.
  2. Suche dir einen geeigneten Platz aus. Der ideale Platz weist viele Passanten auf und ist nicht zu laut (Fußgängerzonen, Straßenecken, Plätzen, Bauernmärkten, etc.) Ein Musiker erzielt eine bessere Akustik vor einer Wand, während ein Akrobat etwas mehr freien Platz benötigt.
    • Erkundige dich bei der Gemeinde oder dem Magistrat, ob und welche Straßenmusik-Verordnungen es gibt.
    • Halte Abstand zu anderen Straßenkünstlern, sodass du deren Publikum nicht störst oder abwirbst.
  3. Bereite deine Bühne vor. Lege deine Ausrüstung zurecht, sodass deine Darbietung reibungslos abläuft. Als Musiker kommst du besser an, wenn du stehst. Sitze nicht am Straßenrand herum, sonst siehst du wie ein Bettler aus.
  4. Ziehe die Aufmerksamkeit des Publikums auf dich. Das ist eine Kunst für sich selbst, aber absolut notwendig. Musiker können jammen, Akrobaten eine Aufwärmübung (z. B. jonglieren) machen. Interagiere mit den Passanten und sprich sie an, z. B. "Die Show beginnt in einer Minute, wollen Sie zusehen?" Du musst einen guten Verkäufer abgeben und darfst nicht schüchtern sein.
  5. Unterhalte dein Publikum. Strukturiere dein Programm, und baue Spannung auf.
  6.  Unterhalte dein Publikum.
    • Beziehe dein Publikum mit ein. Die meisten erfolgreichen Straßenkünstler besitzen zu 30 Prozent großartige Fähigkeiten und sind zu 70 Prozent Komödianten. Bringe dein Publikum zum Lachen, bitte Freiwillige um ihre Teilnahme und mache kleine, harmlose Späße auf ihre Kosten, das wird vom Publikum fast erwartet.
  7. Sammle Spenden ein. Bei durchgehenden Vorstellungen platziere eine Spendenbox vor dir. Hilfreich kann ein interessanter oder ungewöhnlicher Spendenbehälter sein, ein Hut, hübscher Korb, etc..
    • Bei Darbietungen mit Beginn und Ende, reiche die Spendenbox vor dem großen Finale herum, weil sich danach die Leute schnell verstreuen. Erzähle dem Publikum, dass du für ihre Spenden arbeitest, sei freundlich, mache Witze und gib Hinweise auf die Spendenhöhe. Eine hübsche Assistentin kann mit "Wollen Sie bitte etwas für den Darsteller spenden?" deine Einnahmen leicht verdoppeln. Als Musiker kannst du auch Zusatzverkäufe wie CDs oder T-Shirts anbieten.
  8. Lerne aus deinen Erfahrungen. Notiere dir, zu welchen Zeiten und an welchen Orten du wie viel eingenommen hast. Wenn ein Witz, Trick oder bestimmte Lieder nicht ankommen, ändere dein Programm.  Lerne aus Erfahrung.

Warnungen

  • Erkundige dich in jedem Ort nach den gesetzlichen Regelungen für Straßenkünstler.
  • Achte auf deine Ausrüstung und Spendenbox, um Dieben keine Chance zu lassen.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Статьи