Fliesen bemalen

Опубликовал Admin
16-11-2017, 14:00
248
0
Bemalte Fliesen können sowohl eigenständige rahmenlose Kunstwerke sein als auch als schöne, persönliche Note zu bereits vorhandenen gefliesten Flächen, wie etwa eine Arbeitsplatte, der Wand in der Dusche oder dem Kamin, hinzugefügt werden. Anstatt Zeit und Geld für den Austausch von verfärbten Fliesen auszugeben, versuch doch einfach mal der Fliese durch Bemalen ein neues frisches Aussehen mit wenig finanziellem Einsatz zu geben. Beachte einfach die folgenden Tipps um dein Zuhause etwas farbenfroher zu machen oder stell doch einfach ein echtes Kunstwerk her.

Bestimme das Material

  1. Die Fliese oder deren Oberfläche für das Bemalen vorbereiten. Du musst vor dem Anmalen die Oberflächen von bereits angebrachten Fliesen mittels einer Zahnbürste und einem Reinigungsmittel, am besten Scheuermilch, gut scheuern, um Flecken oder Verfärbungen zu entfernen. Eine einzelne saubere Fliese einfach mit einem Lappen und Seifenwasser abwischen.
    • Zum Entfernen von Schimmel einfach Bleichmittel oder Wasserstoffperoxid verwenden.
    • Essig hilft auch sehr gut beim Entfernen von Seifenrändern und Shampooresten.
  2. Falls nötig, besorge dir ein wenig Schleifpapier um raue Oberflächen zum Bemalen vorzubereiten. Schleifpapier mit der Körnung 1800 bietet sich an, um die Fliese zu glätten und Unebenheiten in der Glasur zu entfernen.
    • Vor dem Bemalen unbedingt einmal mit dem Staubsauger den Schmutz entfernen.
  3. Auf die zu Oberflächen eine Grundierfarbe auf Ölbasis aufbringen. Ölgrundierfarben sind effiziente Fleckenverhinderer and halten auf Keramik und /oder Ölfarben. Falls nötig ruhig zwei Lagen auftragen.
  4. Oberfläche vor dem Bemalen unbedingt trocknen lassen.

Fliese bemalen

  1. Wähle deine Farben und/oder das Muster. Hast du eine bereits angebrachte Fliese ausgewählt, achte darauf, dass die ausgewählten Farben auch zum Gesamteindruck passen. Es ist immer gut hellere Farben zum Bemalen der Fliese zu wählen, da dunklere oder leuchtende Farben einen Raum erdrücken können.
    • Stell dir selbst die Frage, ob das geschmackvoll ist. Willst du die gesamte Fläche der Fliese bemalen oder nur einen Teil? Beides kann toll aussehen. Ein zentrales Bild eines Tieres, Gesichts oder Objekts fällt ins Auge, während eine Landschaftsszene oder ein Stadtbild eine gute Möglichkeit sind, die gesamte Fliese zu füllen.
    • In einer Arbeitsfläche möchtest du vielleicht eine Fliese oder eine ganze Reihe von Fliesen mit einem Muster, einem Bild oder einem Wort zur Akzentuierung einsetzen. Akzentfliesen können Arbeitsflächen schöne Variationen oder einen Farbtupfer bringen.
  2. Vor dem Bemalen solltest du das Muster mittels eines dünnen Stiftes leicht auf die Fliese zeichnen. Ganz besonders hilfreich ist das bei aufwendigeren Bildern oder Mustern. Achte darauf, das Muster nur leicht vorzuzeichnen, so dass die Farbe es überdecken kann und/oder leicht zu entfernen ist, falls nötig.
  3. Nachdem das Muster (falls vorhanden) vorgezeichnet wurde, bemale die Oberfläche gemäß der Zeichnung.
    • Wenn du eine größere Arbeitsfläche bemalst, bemale die Oberfläche mit mehreren dünnen Lagen Farbe und lass die Farbe zwischen den Lagen immer trocknen.
  4. Lass die Farbe bei großen Flächen für 48 Stunden trocknen und kleine, dekorative Kunstwerke 24 Stunden.
  5. Die letzte Farbschicht sollte mit einem Klarlack aus Acryl versiegelt werden. Man kann auch mehrere Schichten aufbringen, wenn man das möchte.

Tipps

  • Nimm dir Zeit beim Bemalen. Je aufmerksamer du bei den Details bist, desto besser sieht dann auch das Ergebnis aus.
  • Überlege dir eine Fliese als Akzent zu verwenden, um langweilige Oberflächen aufzuwerten.
  • Reinige und repariere alle defekten Fugen vor dem Bemalen der Fliesen.

Warnungen

  • Sprayfarbe, Lackfarbe und Epoxidharze sind für Fliesen weniger geeignet als Ölfarben.
  • Achte auf die Sicherheitsbestimmungen beim Umgang mit elektrischem Werkzeug und/oder beim Umgang mit möglicherweise giftigen Dämpfen und trage eine Schutzbrille und eine Schutzmaske.
  • Das Übermalen der Fliesen einer Arbeitsfläche ist keine Reparatur für die Ewigkeit, du musst die Fliese irgendwann sicher noch einmal übermalen.
  • Da man sich leicht im Rücken verspannen kann, sollte man nicht zu lange eine vorn über gebeugten Haltung einnehmen. Versuch beim Bemalen von Arbeitsflächen deine Knie zu beugen und in die Hocken zu gehen.

Was du brauchst

  • Keramikfliese
  • Reinigungsmittel zum Vorbereiten der Oberfläche
  • Schleifmaschine mit Schleifpapier mit der Körnung 1800 (falls benötigt)
  • Schutzbrille und Schutzmaske
  • Zeitungspapier oder Stoffreste zum Abdecken der Arbeitsfläche
  • Wasser zum Reinigen der Pinsel
  • Ölgrundierfarbe
  • Pinsel
  • Ölfarben oder Keramikfarben
  • Acrylklarlack
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП Комментарии
Einen Kaktus im Haus ziehen
Growing Succulents and Cacti
Fliesen bemalen
Painting
Ein ISO Image mounten
Computers and Electronics
Dalia zubereiten
Basic Cooking Skills
Thanksgiving feiern
Thanksgiving
Farbe verdünnen
Paint Recipes and Mixes