Den internationalen Frauentag feiern

Опубликовал Admin
6-03-2018, 14:00
366
0
Der internationale Frauentag am 8. März ist das Symbol für die Kämpfe, die Frauen auf der ganzen Welt kämpfen mussten, um Gleichberechtigung und Rechte zu erlangen. Er erinnert uns auch an das, was noch vor uns liegt. Du kannst einiges tun, um diesen wichtigen Tag zu feiern. Erfahre etwas über Frauen und ihre Probleme in der ganzen Welt. Engagiere dich politisch, indem du an eine Organisation für Frauen spendest. Mache in den sozialen Medien auf Frauenthemen aufmerksam. Unterstütze die Frauen in deinem Leben. Zeige ihnen, wie wichtig sie dir sind.

Bilde dich

  1. Erfahre etwas über die Geschichte des internationalen Frauentags. Der internationale Frauentag feiert die Leistungen der Frauen. Er erkennt sowohl die Errungenschaften, als auch die Kämpfe an, die Frauen durchgemacht haben. Es war ein Teil der Arbeiterbewegungen, die am Anfang des 20. Jahrhunderts in Amerika und Europa aktiv waren. Lies dir die Geschichte des internationalen Frauentags online durch, um den Zweck dieses besonderen Tages zu verstehen.
    • Der erste internationale Frauentag wurde 1909 gefeiert, um den Streik der Frauen in der Bekleidungsbranche von 1908 zu würdigen. Die Frauen haben gegen ihre schrecklichen Arbeitsbedingungen gestreikt.
    • Mit der Zeit wurde der internationale Frauentag ein Motor des Protestes. Während des ersten Weltkriegs beispielsweise wurde an diesem Tag gegen den Krieg protestiert.
    • 1975 wurde dieser Tag von den Vereinten Nationen anerkannt und wird bis heute gefeiert.
  2. Erfahre etwas über die Errungenschaften von Frauen auf der ganzen Welt. Frauen werden in der Geschichte oft übersehen. Gehe ins Internet oder eine Bibliothek in deiner Gegend, um etwas über Frauen zu lesen, deren historische Beiträge in der Geschichte nicht beachtet werden.
    • Suche beispielsweise nach Rosalind Franklin. Ihre Studie über die DNA war für Francis Crick, James Watson und Maurice Wilkins unverzichtbar, wurde vom Nobelpreis-Komitee aber komplett ignoriert.
    • Es gab viele weibliche Machthaberinnen in der Geschichte, die nicht sehr bekannt sind. Johanna von Spanien beispielsweise, die zwischen 1554 und 1559 regierte, ist eine Schlüsselfigur in der spanischen Justiz.
  3. Lies ein wenig. Gehe in die Bibliothek oder den Buchladen und kaufe einige Bücher, um etwas über historische Frauen zu erfahren. Lies etwas über die Frauen in der Welt und Geschichte, die etwas bewegt haben.
    • Lies wichtige Arbeiten über Feminismus und Theorien, wie Das andere Geschlecht von Simone de Beauvoir.
    • Lies Bücher über Frauen auf der ganzen Welt. Mona Eltahawy beispielsweise ist eine Autorin, die über Frauen im Nahen Osten schreibt.
    • Lies beispielweise Why I Call Myself a Feminist von Victoria Pepe. Das ist eine Sammlung von Aufsätzen von 25 Frauen unter 30, die ihre Gefühle über Frauenthemen und Feminismus unterdrücken. Das Werk wurde bislang nicht ins Deutsche übersetzt.
  4. Sieh dir informative Filme an. Es gibt viele Filme, die du anschauen kannst, um etwas über Frauen und die Geschichte von Frauen zu lernen. Mache einen Filmabend mit Freunden und seht euch Filme über Frauen an, besonders über Frauen aus anderen Ländern und Kulturen.
    • Sieh dir Syria’s Rebellious Women an, um etwas über internationale Themen herauszufinden.
    • Sieh dir beispielsweise Who’s counting? Marilyn Waring on Sex, Lies and Global Economics an, um etwas über arbeitende Frauen im internationalen Kontext herauszufinden. Auch diese Filme gibt es leider nur in englischer Sprache.
    • Gibt es Filmvorführungen oder Festivals in deiner Gegend? So kannst du dich toll mit anderen Frauen treffen und mehr erfahren.
  5. Gehe in Museen in deiner Gegend. Gibt es Museen und Kunsteinrichtungen in deiner Nähe? Viele Museen haben besondere Ausstellungen zum internationalen Frauentag, die Ingenieurinnen, Schriftstellerinnen, Künstlerinnen und so weiter präsentieren. Wenn Museen keine besonderen Events haben, dann kannst du auch einfach ins Museum in deiner Nähe gehen und dir die Ausstellungen ansehen, die mit Frauen zu tun haben.

Politisches Engagement

  1. Nimm dir, wenn möglich, einen Tag frei. Es gibt in den USA einen Protest, in dem Frauen für einen Tag Urlaub am internationalen Frauentag kämpfen. Das zeigt den Einfluss, den Frauen auf die globale Wirtschaft haben. Wenn du kannst, dann nimm dir einen Tag frei, um den internationalen Frauentag zu unterstützen.
    • Wenn du dir den Tag nicht frei nehmen kannst, dann kaufe am internationalen Frauentag nicht ein. Das beeinflusst die Wirtschaft ebenfalls.
  2. Spende an ein Frauenhaus in deiner Gegend. Das kann Geld, Kleidung, Lebensmittel oder deine Zeit spenden. Wenn du in einem Frauenhaus in deiner Gegend hilfst, dann kannst du dich damit an die Schwierigkeiten erinnern, die Frauen immer noch haben, und deinen Teil dazu beitragen, einige davon zu erleichtern.
    • Du kannst auch mit deinen Freunden ein Event daraus machen. Lade jeden, den du kennst, dazu ein, den Tag zu feiern, indem ihr im lokalen Frauenhaus mithelft.
  3. Nimm an einem Protest teil. Es gibt viele Proteste und Demonstrationen am internationalen Frauentag. Suche dir eine Demonstration in deiner Gegend, um deine Unterstützung für Frauen und ihren Beitrag in der Welt zu leisten. Du kannst online welche finden oder politische Organisationen in einer Gegend fragen, wie die League of Women Voters, wenn diese bei dir aktiv ist.
  4. Gibt es Marathons oder Läufe? In vielen Gegenden gibt es Marathons oder Läufe, um Aufmerksamkeit und Geld zu bekommen. Gibt es einen Lauf in deiner Gegend? Mit anderen Frauen zu marschieren, zu laufen oder zu gehen, lenkt die Aufmerksamkeit auf die Probleme, die Frauen in der ganzen Welt haben.
    • Gibt es einen Brückenlauf in deiner Gegend? Die Nonprofit-Organisation Women for Women International veranstaltet auf der ganzen Welt Brückenläufe, von Kanada bis China. Ihr Ziel ist es, Aufmerksamkeit für das zu bekommen, womit Überlebenskünstlerinnen täglich konfrontiert sind. Vielleicht gibt es einen Brückenlauf in deiner Gegend.
  5. Leiste Freiwilligenarbeit. Setze dich für faire Löhne für Frauen ein, für Fortpflanzungsrechte und -pflege und für ein Recht auf Gleichbehandlung. Gehe zu Kliniken für Frauen oder in eine Befruchtungsklinik in deiner Nähe. Vielleicht brauchen sie Freiwillige. Wenn eine Organisation ein besonderes Event für den internationalen Frauentag macht, dann brauchen sie vielleicht Freiwillige, die aushelfen.
    • Engagiere dich langfristig. Organisationen brauchen immer helfende Hände, damit alles gut läuft.

Bewusstsein schaffen

  1. Trage rote Kleidung. Frauen auf der ganzen Welt tragen rote Kleidung, um auf den internationalen Frauentag aufmerksam zu machen. Trage ein rotes T-Shirt, Kleid, eine rote Hose oder ein anderes rotes Kleidungsstück, das du hast. So lenkst du die Aufmerksamkeit auf dein Engagement für diesen Tag.
    • Wenn du kein rotes Kleidungsstück hast, dann trage etwas anderes Rotes, wie roten Nagellack oder ein rotes Schmuckstück.
  2. Wie kannst du deine Geschichte teilen? Viele Frauen haben Geschichten zu erzählen. Du hast vielleicht eine Geschichte, in der du dich diskriminiert fühltest. Du hast vielleicht eine Geschichte darüber, wie du in der Not triumphiert hast. Suche dir Möglichkeiten, um deine Geschichte zu teilen, wie bestimmte Veranstaltungen oder einen Post auf Facebook, in dem du eine Geschichte schreibst, die mit Frauenthemen zu tun hat.
    • Manche Internetseiten, wie Sisterhood Agenda, laden Leute dazu ein, ihre Geschichten zu mailen. Vielleicht gibt es eine Internetseite, die sich für deine Geschichte interessiert.
  3. Nutze die sozialen Medien. Soziale Medien sind toll, um Bewusstsein zu erzeugen. Verwende deine Facebook- oder Twitter-Seite, um Fakten über berühmte Frauen zu teilen oder auf Artikel zu verlinken, die über die Probleme von Frauen weltweit berichten. Suche Hashtags zum internationalen Frauentag (beispielsweise # InternationalWomensDay), um das zu sehen, was andere teilen, und teile die entsprechenden Artikel.

Einzelne Frauen feiern

  1. Hilf einer engen Freundin oder Angehörigen. Du kannst am Abend auf die Kinder deiner Schwester aufpassen oder alle Hausarbeiten für deine Mutter machen. Wenn du von einer Frau in Not weißt, dann gib dir am internationalen Frauentag besonders viel Mühe, um ihr zu helfen.
    • Versprich einer wichtigen Frau in deinem Leben, dass du ihr weiterhin das Jahr über hilfst. Versprich deiner Frau oder Freundin beispielsweise, dass du sie bei ihrer Karriere mehr unterstützt.
  2. Sage einer Frau, was sie dir bedeutet. Es kann deine Chefin, eine Angehörige, deine Partnerin oder eine Freundin sein. Sage ihr, warum sie dir wichtig ist und was sie gut macht. Sage deiner Chefin beispielsweise, dass sie eine tolle Chefin ist und du gerne mit ihr arbeitest.
    • Verwende dafür die sozialen Medien. Poste, dass du eine Frau in deinem Leben feierst.
  3. Danke den Frauen in deinem Leben. Sage ihnen nicht einfach nur, warum sie wichtig sind. Danke ihnen, dass sie für dich da sind und für das, was sie tun. Du kannst beispielsweise einfach deiner Mutter dafür danken, dass sie dich aufgezogen hat. Du kannst auch einer Freundin danken, dass sie dir in harten Zeiten deines Lebens geholfen hat.
    • Du kannst auch Frauen danken, die du nicht kennst. Poste etwas, um einer berühmten Frau beispielsweise dafür zu danken, dass sie sich für Gleichbehandlung einsetzt.

Tipps

  • Jeder kann diesen Tag feiern. Ermutige die Leute um dich herum, das auch zu tun.

Warnungen

  • Übertöne andere Frauen nicht, wenn ihr über die Rechte von Frauen und die Wichtigkeit des Tages sprecht. Das ist ein Bereich, in dem sie erfahrener sind und sich besser auskennen.
Теги:
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.
ТОП
Konsequent sein
Personality Traits and Attributes
Eier kochen
Basic Cooking Skills
Eislimonade zubereiten
Lemonade Drinks
Umweltfreundlich sein
Environmental Awareness