Опубликовал Admin
3-10-2020, 00:40
483
0
Die Analdrüsen eines Hundes entleeren
Die Analdrüsen eines Hundes sind zwei weintraubenförmige Drüsen, die sich an beiden Seiten direkt unter dem Anus (Darmausgang) befinden. Die Pheromone oder Sexuallockstoffe, die sie absondern, liefern Hunden wichtige Informationen übereinander, wozu auch der jeweilige Gesundheitszustand, das Alter und das Geschlecht gehören. Dies erklärt, warum Hunde sich gegenseitig am Hinterteil
Опубликовал Admin
29-06-2017, 11:00
5 466
0
Hot Spots bei Hunden behandeln
Ein Hot Spot oder „akut nässende Dermatitis“ wie Tierärzte sagen ist ein schmerzhafter und entzündeter Bereich der Haut, aus dem oft Ausfluss kommt und der schlecht riecht. Hot Spots entstehen durch allergische Reaktionen auf bakterielle Hautinfektionen, die durch eine Läsion oder Wunde verursacht werden. Rissige Haut, Läsionen und Wunden können verschiedene Ursachen haben, darunter
Опубликовал Admin
3-11-2016, 08:42
3 914
0
Überprüfen ob dein Hund gesund und zufrieden ist
Fragst du dich manchmal, ob es deinem Hund gut geht? Warum er so daliegt? Ist etwas nicht in Ordnung? Du wirst dir keine Gedanken mehr über kleine Probleme deines Hundes machen, weil du diese einfache Routine und tägliche Check-Ups befolgen kannst, um einen zufriedenen und gesunden Hausfreund zu behalten.
Опубликовал Admin
8-10-2016, 07:50
6 435
0
Einen verstauchten Knöchel bei einem Hund behandeln
Ein verstauchter Knöchel ist eine Verletzung der Sehnen, Bänder und/oder Muskeln dieses Gelenks. Der Grund kann eine anstrengende Spieleinheit oder ein kleiner Unfall sein. Es ist wichtig, dass du die Anzeichen einer Verletzung in diesem Bereich schnell erkennst, damit sie behandelt werden kann, ehe sie zu einem größeren Problem wird.
Опубликовал Admin
6-10-2016, 19:40
4 289
0
Einen Harnwegsinfekt bei Hunden vermeiden
Ein Harnwegsinfekt (HWI) tritt bei Hunden auf, wenn sein Immunsystem durch Bakterien infiziert wird. In vielen Fällen wird ein HWI bei Hunden nicht entdeckt und manchmal treten keine wahrnehmbaren Symptome auf. Sie führen allerdings zu Schmerzen während des Urinierens und können weitere gesundheitliche Probleme verursachen. Um Schmerzen und Unwohlsein bei deinem Hund zu vermeiden,
Опубликовал Admin
5-10-2016, 15:10
4 899
0
Räude bei Hunden verhindern
Du hast vielleicht schon Hunde gesehen, die Haarausfall oder Wunden auf der Haut hatten, oder hattest mit deinem eigenen Hund damit zu tun. Manchmal wird das durch eine parasitäre Infektion verursacht, die Räude genannt wird. Es gibt drei verschiedene Räudearten, die alle durch unterschiedliche Milben verursacht werden. Diese Milben sind Haarbalgmilben (verusachen Demodikose),
Опубликовал Admin
28-09-2016, 22:45
4 686
0
Die Analdrüsen eines Hundes entleeren
Die Analdrüsen eines Hundes sind zwei weintraubenförmige Drüsen, die sich an beiden Seiten direkt unter dem Anus (Darmausgang) befinden. Die Pheromone oder Sexuallockstoffe, die sie absondern, liefern Hunden wichtige Informationen übereinander, wozu auch der jeweilige Gesundheitszustand, das Alter und das Geschlecht gehören. Dies erklärt, warum Hunde sich gegenseitig am Hinterteil
Опубликовал Admin
24-09-2016, 09:40
8 163
0
Würmer bei Hunden verhindern
Hunde, vor allem Welpen, sind häufig mit Parasiten wie Würmern infiziert. Oftmals stellen die Besitzer erst dann ein Problem fest, wenn es außer Kontrolle geraten ist und das Tier krank wird. Ein Tierarzt kann oft identifizieren, ob dein Hund Würmer hat, aber dein Hund kann Würmer haben, selbst wenn die Stuhlproben mit negativem Ergebnis zurückkommen. Die meisten Parasiten können mit
Статьи